Steuer

Gültig ab Version:
4.0.0

Vorwort

Mit der neuen Steuerverwaltung hast Du die Möglichkeit verschiedene Steuergruppen einzelnen oder mehreren Ländern dynamisch zuzuweisen.

Du findest die neue Steuerverwaltung unter Einstellungen > Grundeinstellungen> Shopeinstellungen > Steuern.

Der Aufschlag der jeweiligen Mehrwertsteuer erfolgt auf den im System hinterlegten Nettopreis. Der Bruttopreis variiert dann in Abhängigkeit des hinterlegten Mehrwertsteuersatzes. Dazu muss bei der Adresse des Rechnungsempfängers das entsprechende Land angegeben sein.

Beispiel:

  • hinterlegter Mehrwertsteuersatz für Deutschland = 19%
  • hinterlegter Mehrwertsteuersatz für die Schweiz = 20%

Ein Artikel der für einen deutschen Kunden Brutto 11,90 Euro kostet (10 Euro netto zzgl. 19% MwSt.) kostet für einen Schweizer Kunden 12,00 Euro (10 Euro netto zzgl. 20% MwSt.)

Diese Steuer-Einstellungen können individuell je Kundengruppe, Land und Bundesstaat gepflegt werden.

Hinweis: Lösche niemals die 2 Standard-Steuersätze. Bei Bedarf kannst Du die 2 Standardsteuersätze nach Deinen Wünschen anpassen und weiterbenutzen. Die Standardsteuersätze findest Du in der Tabelle s_core_tax und haben die id 1 und 4.

Steuergruppe

In der mittleren Spalte findest Du alle angelegten Steuergruppen. Im Standard sind zwei Steuergruppen (Normaler Steuersatz (hier als Beispiel mit 19% benannt) und ein ermäßigter Steuersatz (hier als Beispiel mit 7% benannt) vorab eingerichtet.

Steuergruppe hinzufügen

Du kannst beliebig viele Steuergruppen hinzufügen und diese auf ausgewählte Länder vererben. Im Normalfall werden aber nur zwei Steuergruppen (Niedrig/Hoch) benötigt.

Steuergruppe löschen

Durch Klicken auf den Button löschen wird die komplette Steuergruppe, samt den sich darin befindlichen Steuerregeln, unwiderruflich gelöscht.

Steuerregel

In der rechten Spalte findest Du alle benötigten Einstellungen für den in der mittleren Spalte gewählten Steuersatz. Der Steuersatz kann von Land zu Land variieren.

Name der Steuerregel

Vergebe Deiner Steuerregel einen freiwählbaren Namen.

Standard-Steuersatz

Hier definierst Du den Standard-Steuersatz (hier als Beispiel 19% ).

Steuerregeln

Hier kann für jede Kundengruppe, jede Region, jedes Land und auch jedes Bundesland ein individueller Steuersatz eingestellt werden. Sind generell oder für bestimmte Konstellationen keine individuellen Steuersätze hinterlegt, so greift automatisch immer der Standard-Steuersatz.

Auswählen der Kundengruppe

Hier muss zunächst die Kundengruppe ausgewählt werden, für die eine individuelle Steuerregelung greifen soll. Erst nach der Auswahl der Kundengruppe wird der Button "Hinzufügen" aktiv.

Benennung der Regel

Durch Klick in die Spalte "Name" kann dort eine interne Bezeichnung vergeben werden.

Region

Du kannst hier die hinterlegten Regionen (Einstellungen > Grundeinstellungen > Shopeinstellungen > Länder-Zonen) auswählen und auch im nächsten Schritt Regeln für einzelne Länder vornehmen.

Land

Hier kannst Du das Land auswählen', in welchem die Steuerregel greifen soll. Wenn vorher eine Region ausgewählt wurde, stehen in diesem Drop-Down Menü nur die Länder aus der jeweiligen Region zur Auswahl. Mit der Auswahl "Alle" gilt die Steuerregel für alle Länder aus dieser Region.

Bundesland

Triff eine Vorabauswahl, ob und in welchem Bundesland die Steuerregel greifen soll. Die Bundesländer konfigurierst Du in den Länder-Einstellungen.

Steuern

In dieser Maske hinterlegst Du den geltenden Steuersatz in Prozent. Dieser wird dann dynamisch für das Frontend ermittelt.

€ 1,00

Preise inkl. gesetzlicher
MwSt. + Versandkosten*