Werden IP-Adressen in Shopware gespeichert?

Gültig ab Version:
4.0.0

Welche IP-Adressen werden gespeichert?

Im Shopware Standard werden IP-Adressen hinterlegt. Dies dient zur eindeutigen Identifikation des Benutzers im Shop. Es werden im Standard von Shopware an vier Stellen IP-Adressen gespeichert.

s_order

In der Bestellübersicht findest Du die IP-Adresse der Bestellung. Dazu wechselst du im Backend auf Kunden > Bestellungen und rufst dort eine der Bestellungen auf.

Die IP-Adresse wird auf der Bestellungs-Detail-Seite (1) angezeigt. Die letzten 3 Stellen (das letzte Oktett) werden hierbei ausgeblendet.

Die IP-Adresse findest Du ebenfalls unverschlüsselt in der Datenbanktabelle s_order in der Spalte remote_addr wieder.

s_core_log

In der Tabelle s_core_log werden alle Aktivitäten von Backend-Benutzern hinterlegt. Anhand dieser Tabelle kann z.B nachvollzogen werden wann Änderungen vorgenommen worden sind. Diese kannst Du dann ggf. einer Person anhand der IP-Adresse zuordnen.

s_statistics_pool

Die hier gesammelten Daten werden in den Statistiken eingesetzt, um die Besucher pro Tag zu ermitteln.

s_statistics_currentusers

In der Tabelle s_statistics_currentusers werden temporäre Daten für das Widget "Kunden online" gespeichert und alle 3 Minuten wieder geleert.

€ 1,00

Preise inkl. gesetzlicher
MwSt. + Versandkosten*