Plugin: Umsatzsteuer-ID Prüfung

Einleitung

Mithilfe dieser Schnittstelle ermöglichen wir Dir die Überprüfung von Auslands- und Inlands-Umsatzsteuer-IDs. Mit der bisherigen Schnittstelle des Bundeszentralamts für Steuern war es nicht möglich die Gültigkeit von IDs aus Deutschland zu überprüfen. Zusätzlich war eine Abfrage nur mit einer gültigen ID aus Deutschland möglich. Um nun auch internationalen Kunden die Prüfung der Umsatzsteuer-IDs zu ermöglichen, haben wir dieses neue Plugin auf Basis der europäischen Schnittstelle umgesetzt. Weitere Informationen zu dieser Schnittstelle findest Du hier: MwSt-Informationsaustauschsystem (MIAS): Validierung der MwSt-Nummer

Installation und Konfiguration

Installation des Plugins

Das Plugin "Umsatzsteuer-ID Prüfung" wird wie ein ganz gewöhnliches Plugin installiert. Nach der Installation des Plugins solltest Du Dein Backend einmal neu laden, damit das Plugin in der Menüstruktur sichtbar ist, ggf. leerst Du den Shopcache und lädst die Seite nochmals neu.

Plugin-Konfiguration

Nach der erfolgreichen Installation des Plugins kannst Du die Konfiguration der Schnittstelle vornehmen. Hierzu kannst Du das Plugin entweder über den Plugin-Manager bearbeiten oder den Menüpunkt Weitere Einstellungen > VAT Validation in den Grundeinstellungen nutzen.

  • (1) Bitte trage hier Deine eigene Umsatzsteuer-ID ein.
  • (2) Hier kannst Du definieren, ob Du bei Ungültigkeit einer bestehenden ID informiert werden möchtest. Dies kann z.B. durch Änderung der Konfiguration erfolgen.
  • (3) Die erweiterte Überprüfung kann nur erfolgen, wenn Du als Shopbetreiber eine deutsche Umsatzsteuer-ID hinterlegt hast. Die Abfrage erfolgt über das Bundeszentralamt für Steuern und führt ggf. je nach Land auch eine Gültigkeitsprüfung der Adressangaben durch.
  • (4) Die Amtliche Bestätigungsmitteilung erfolgt postalisch und kann optional aktiviert werden. Weitere Informationen hierzu findest Du auf der Seite des Bundeszentralamtes für Steuern: http://www.bzst.de/DE/Steuern_International/USt_Identifikationsnummer/Bestaetigung/Bestaetigung_node.html
  • (5) Wenn die Angabe einer Umsatzsteuer-ID Pflicht ist (dies kannst Du unter Einstellungen > Grundeinstellungen > Storefront > Anmeldung / Registrierung > USt-IdNr. für Firmenkunden als Pflichtfeld markieren einstellen), können hier Länder gewählt werden für die die Angabe keine Pflicht ist. In Nicht-EU-Ländern gibt es keine Umsatzsteuer-IDs, wodurch diese automatisch von der Pflichtangabe ausgenommen sind.

Registrierung mit einfacher Überprüfung

Du kannst alle Fehlermeldungen im Frontend über die Textbaustein-Verwaltung einsehen und ändern. Du findest die Textbausteine über den Namespace /frontend/swag_vat_id_validation/

Mögliche Fehlermeldungen:

  • Die eingegebene USt-IdNr. ist ungültig. Sie ist zu kurz. (error1)
  • Die eingegebene USt-IdNr. ist ungültig. Sie ist zu lang. (error2)
  • Die eingegebene USt-IdNr. ist ungültig. Sie enthält ein unzulässiges Länderkennzeichen. (error3)
  • Die eingegebene USt-IdNr. ist ungültig. Sie enthält unzulässige Zeichen. (error4)

Zu beachten gibt es hier, dass es im Frontend unterschiedliche Darstellungen gibt. Zum Einen eine Fehlermeldung die sofort bei Eingabe validiert wird. Diese wird rechts vom Feld angezeigt und zum Anderen wird eine Fehlermeldung direkt über dem Bereich ausgegeben, wenn das Formular abgesendet wird.

Registrierung mit erweiterter Überprüfung

Für die erweiterte Überprüfung ist zwingend eine deutsche Umsatzsteuer-ID erforderlich. Diese muss zunächst von Dir in der Pluginkonfiguration hinterlegt werden. Nach Aktivierung der erweiterten Überprüfung kann es zu vielen, unterschiedlichen Meldungen kommen:

Mögliche Fehlermeldungen:

  • Die angefragte USt-IdNr. ist ungültig
  • Die angefragte USt-IdNr. ist ungültig. Sie ist nicht in der Unternehmerdatei des betreffenden EU-Mitgliedstaates registriert
  • Die angefragte USt-IdNr. ist ungültig. Sie ist erst ab dem %s gültig.
  • Die angefragte USt-IdNr. ist ungültig. Sie war im Zeitraum von %s bis %s gültig
  • Die eingegebene USt-IdNr. ist ungültig. Sie entspricht nicht dem Aufbau der für diesen EU-Mitgliedstaat gilt.
  • Die eingegebene USt-IdNr. ist ungültig. Sie entspricht nicht den Prüfziffernregeln die für diesen EU-Mitgliedstaat gelten.
  • Die eingegebene USt-IdNr. ist ungültig. Sie enthält unzulässige Zeichen.
  • Die eingegebene USt-IdNr. ist ungültig. Sie enthält ein unzulässiges Länderkennzeichen.
  • Ihnen wurde die deutsche USt-IdNr. ausschließlich zu Zwecken der Besteuerung des innergemeinschaftlichen Erwerbs erteilt. Sie sind somit nicht berechtigt"," Bestätigungsanfragen zu stellen.
  • Ihre deutsche USt-IdNr. ist ungültig. Eine Bestätigungsanfrage ist daher nicht möglich. Den Grund hierfür können Sie beim Bundeszentralamt für Steuern - Dienstsitz Saarlouis - erfragen.
  • Für die von Ihnen angefragte USt-IdNr. läuft gerade eine Anfrage von einem anderen Nutzer. Eine Bearbeitung ist daher nicht möglich. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
  • Die Abfrage einer deutschen USt-IdNr. ist nicht möglich
  • Ihre deutsche USt-IdNr. ist fehlerhaft. Sie beginnt mit 'DE' gefolgt von 9 Ziffern.
  • Ihre Anfrage enthält nicht alle notwendigen Angaben für eine einfache Bestätigungsanfrage
  • Ihre Anfrage enthält nicht alle notwendigen Angaben für eine qualifizierte Bestätigungsanfrage
  • Bei der Verarbeitung der Daten aus dem angefragten EU-Mitgliedstaat ist ein Fehler aufgetreten. Ihre Anfrage kann deshalb nicht bearbeitet werden.
  • Eine qualifizierte Bestätigung ist zur Zeit nicht möglich.
  • Bei der Durchführung der qualifizierten Bestätigungsanfrage ist ein Fehler aufgetreten.
  • Bei der Anforderung der amtlichen Bestätigungsmitteilung ist ein Fehler aufgetreten. Sie werden kein Schreiben erhalten.
  • Eine Bearbeitung Ihrer Anfrage ist zurzeit nicht möglich. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
  • Ihre Anfrage kann derzeit durch den angefragten EU-Mitgliedstaat oder aus anderen Gründen nicht beantwortet werden.

Beachte: Die erweiterte Überprüfung ist für Kunden mit einer Auslands-Umsatzsteuer-ID der EU-Mitgliedsstaaten möglich. Eine Inlandsüberprüfung kann nicht stattfinden.

Ungültige Umsatzsteuer-ID in bestehendem Kundenkonto

Solltest Du bspw. nachträglich die erweiterte Überprüfung aktivieren, so werden auch bestehende Kundenkonten bei einem Login geprüft. Wenn die zuvor ohne Prüfung eingegebene Adresse falsch ist, erhält der Kunde eine der folgenden Meldungen:

  • Die Firmenbezeichnung passt nicht zur eingegebenen USt-IdNr.
  • Die Kombination aus Straße und Hausnummer passt nicht zur eingegebenen USt-IdNr.
  • Die Postleitzahl passt nicht zur eingegebenen USt-IdNr.
  • Der Ort passt nicht zur eingegebenen USt-IdNr.

Die dazugehörigen Textbausteine kannst Du über den Namespace frontend/swag_vat_id_validation/main finden.

Fehlermeldung unter Mein Konto mit ungültiger Umsatzsteuer-ID

Fehlermeldung im Bestellabschluss mit ungültiger Umsatzsteuer-ID

Ein Bestellabschluss ist zu keiner Zeit mit einer ungültigen ID möglich.

E-Mail bei Entfernung der Umsatzsteuer-ID

Sollte die Überprüfung einer bereits hinterlegten ID fehlschlagen, wirst Du per Mail über das Entfernen der ID informiert.

Diese Mail lässt sich natürlich auch über das Backend anpassen. Hierzu findest Du die Vorlage unter Einstellungen > E-Mail-Vorlagen im Bereich "System E-Mails" mit dem Namen "sSWAGVATIDVALIDATION_VALIDATIONERROR".

Weitere interessante Artikel:

Plugin: CronRating

Das '''Plugin CronRating (1)''' wird für die Bewertungserinnerung von gekauften Artikel benötigt. Ohne das aktivierte Plugin werden keine Erinnerungs-eMails nach Kauf verschickt. Das Plugin wird bereits im Standard von Shopware mit...

weiterlesen

Plugin: CronStock

Das '''Plugin CronStock (1)''' wird für den E-Mail-Versand zur Benachrichtigung bei Bestandsunterschreitung verwendet. Hast Du z.B. definiert, dass ein Artikel einen Mindestlagerbestand von 10 aufweisen muss, versendet CronStock bei Ausführung...

weiterlesen

Kundenspezifische Preise

Vorwort Mit dem Plugin hast Du die Möglichkeit Deinen Stammkunden einen gewissen Rabatt auf definierte Artikel zu gewähren. Diese Einstellung greift ganz unabhängig der zugeordneten Kundengruppe und deren Staffeln. Konfiguration Preisgruppe...

weiterlesen
€ 0,01

Preise inkl. gesetzlicher
MwSt. + Versandkosten*