Plugin: Backend Bestellungen

Vorwort

Das Shopware Plugin Backend Bestellungen ermöglicht dir wertvolle Zeit zu sparen. Du kannst schnell und einfach viele Bestellungen in Eurem Shopware Backend anlegen. Mit nur wenigen Klicks kannst du in einer übersichtlichen Maske Eure Bestellungen einstellen. Somit ist dieses Plugin zum Beispiel ideal für die telefonische Annahme von Kundenbestellungen. Zusätzlich kannst du in dieser Maske jede Bestellung einer bestehenden oder neuen Kundengruppe zuordnen oder auch eine Gastbestellung einstellen. Neben jeweiligen Infos über den Shop wie Sprache oder Währung, kannst du zudem festhalten, ob die Bestellung über Fax, Telefon, Katalog etc. hereingekommen ist. Eine anschließende Bestellbestätigung könnt Ihr je nach Shop in verschiedenen Sprachen verschicken. Gewünschte Produkte kannst du über eine variantenfähige Artikelsuche schnell zur Bestellung hinzufügen. Und auch der Warenkorbwert wird für dich automatisch live berechnet. Zudem bietet eine komfortable Auswertungsfunktion dir einen stetigen Überblick darüber, wie viele Bestellungen über welches Medium eingegangen sind.

Plugin im Store

Du findest das Backend Bestellungen Plugin in unserem Store.

Einstellungen im Plugin

Die Konfiguration kannst du direkt im Plugin Manager oder in den Grundeinstellungen vornehmen.

Einstellungen > Grundeinstellungen > Weitere Einstellungen > Backend Bestellungen

Gast Konto eMail

Mit der Option Gast Konto eMail (1) legst du die eMail-Adresse fest, die für Gastkonten verwendet werden. Dies sind Konten, die nicht in deinem Shop registriert sind. Hiermit hast du die Möglichkeit Bestellungen einzutragen, die zum Beispiel über das Telefon eingegangen sind.

Geräte Typen

Mit der Option Geräte Typen (2) kannst du festlegen über welchen Kommunikationskanal deine Bestellung eingegangen ist. Zum Beispiel Telefon, Handy, Fax. Die Verschiedenen Typen werden hier durch ein Komma (,) getrennt.

Bestellung erstellen

Unter den Bestellungen hast du nach der Installation nun den Button Bestellung erstellen (1).

Neue Bestellung anlegen

Zunächst kannst du hier einen Kunden (1) / Gast (2) erstellen, oder nach einem bestehenden Kunden (3) suchen.

Kundeninformationen

Rechnungsadresse

Über das Dropdownmenü in Rechnungsadresse (1) kannst du eine der vorhandenen Rechnungsadressen auswählen.

Lieferadresse

Sollte die Lieferadresse von der Rechnungsadresse abweichen kannst du hier über das Dropdownmenü Lieferadresse (2) eine der vorhandenen Lieferadressen auswählen.

Zahlungsart

Über das Dropdownmenü in Zahlungsart (3) kannst du eine vorhandenen Zahlungsarten auswählen.

Bestellinformationen

Versandkosten

Über das Dropdownmenü Versandart (1) kannst du eine deiner vorhandenen Versandarten auswählen. Bei den Versandkosten (2) kannst du diese manuell eintragen. Die Versandkosten Netto (3) werden automatisch errechnet.

Zusatz Informationen

In den Freitextfeldern (4) kannst du entsprechenden Zusatzinformationen eintragen. Zusätzlich kannst du Über das Dropdownmenü Geräte-Typ (5) auswählen, über welchen Geräte-Typ die Bestellung eingegangen ist.

Positionen

Hinzufügen einer Position

Über den Button Hinzufügen (1) kannst du weitere Positionen der Bestellung hinzufügen. Über den Button Rabatt hinzufügen (2) kannst Du individuelle Rabatte pro Bestellung festlegen. Pro Bestellung kann nur ein Rabatt eingerichtet werden.

Artikelnummer

In dem Artikelnummer (2) Feld kannst du nach deinen bestehenden Artikeln suchen. Hierbei werden deine vorhandenen Artikel anhand von Teilen der Artikelnummer und Artikelbezeichnung durchsucht. Anschließend ist dieses Feld mit der Artikelnummer gefüllt.

Name

In dem Name (3) Feld kannst du nach deinen bestehenden Artikeln suchen. Hierbei werden deine vorhandenen Artikel anhand von Teilen der Artikelnummer und Artikelbezeichnung durchsucht. Anschließend ist dieses Feld mit dem Artikelnamen gefüllt.

Anzahl

Bei der Eingabe der Bestellung kann hier die gewünschte Anzahl (4) von dem Artikel eingetragen werden.

Preise

Bei dem Preis (5) wird der in dem Artikelstamm hinterlegte Preis vorausgewählt. Der Preis kann hier nachträglich noch bearbeitet werden.

Total

Total (6) zeigt den Gesamtpreis einer Position an.

Steuern in %

Unter Steuern in % (7) kann der genutzte Steuersatz eingetragen werden.

Bestand

Der Bestand (8) zeigt den aktuellen Bestand von dem Artikel an.

Position löschen

Mit dem Button Position löschen (9), kann die aktuelle Position gelöscht werden. Zur Sicherheit muss diese Eingabe anschließend noch durch ein Pop-Up bestätigt werden.

Artikel öffnen

Bei Klick auf Artikel öffnen (10) öffnen sich die Artikeldetails

Warenkorbwert

Der Warenkorbwert (11) wird automatisch aktualisiert.

Rabatt hinzufügen

Für den Rabatt gibt es vier Einstellungen die Du treffen kannst:

  • Typ: (1) Legt fest, ob ein absoluter oder prozentualer Rabatt gewährt wird.
  • Steuer: (2) Definiert, welche Steuer auf den Rabatt angewandt wird.
  • Wert: (3) Der Wert, den der Rabatt haben soll.
  • Name: (4) Der Name, mit dem der Rabatt in der Bestellbestätigung oder in Dokumenten aufgeführt wird.

Der Rabatt (1) wird in der Positionenliste aufgeführt wie ein regulärer Artikel, kann aber nachträglich nicht mehr angepasst werden. Sollen Änderungen am Rabatt vorgenommen werden, muss der alte Rabatt gelöscht und ein neuer angelegt werden.

Bestellung erstellen (und Neu)

Rechts unten im Fenster befinden sich die Buttons zu Bestätigung und Abbruch der Eingabe. Hier hast du zwei verschiedene Buttons zur Auswahl:

Erstellen und Neu (1): legt die Bestellung an und öffnet das Eingabefenster erneut, um z.B. direkt anschließend eine weitere Bestellung zu erstellen.

Erstellen (2): legt die aktuellen Positionen als Bestellung an, schließt das Eingabefenster und öffnet die Detailansicht der gerade angelegten Bestellung.

Auswertung

Unsere komfortable Auswertungsfunktion bietet dir einen stetigen Überblick darüber, wie viele Bestellungen über welches Medium eingegangen sind.

Die Auswertung erreichst du unter: Marketing > Auswertungen > Auswertungen > Umsatz nach Geräte-Typ

Shop

Unter Shop (1) kannst du deinen Shop / einen Multi Shop auswählen.

Von/Bis

Hier kannst du über die gewohnte Kalender Auswahl über von / bis (2) einen Datumsbereich auswählen

Aktualisieren

Durch das Aktualisieren (3) werden dir immer die aktuellsten Werte dargestellt.

Exportieren

Hier hast du die Möglichkeit diese Auswertung als CSV-Datei zu Exportieren (4).

Anzeigen als Tabelle/Tabelle

Unter dem Punkt Anzeige als Tabelle/Diagramm (5) kannst du Auswählen, ob du die Auswertung als Tabelle oder als Diagramm dargestellt haben möchtest.

Weitere interessante Artikel:

Kundenspezifische Preise

Vorwort Mit dem Plugin hast Du die Möglichkeit Deinen Stammkunden einen gewissen Rabatt auf definierte Artikel zu gewähren. Diese Einstellung greift ganz unabhängig der zugeordneten Kundengruppe und deren Staffeln. Konfiguration...

weiterlesen

Plugin: Migration von anderen Shopsystemen zu Shopware

Migration von anderen Shopsystemen Mit dem Migrations-Plugin bietet Shopware diverse Möglichkeiten einen bereits bestehenden Shop eines Fremdherstellers auf Basis von Shopware 4 bzw. 5 zu migrieren. Das Migrations-Whitepaper mit hilfreichen...

weiterlesen

Business Essentials

In dieser Dokumentation wird Business Essentials ab Version 3.0.0 beschrieben, mit Hilfe der Dokumentation erfährst Du, wie das Plugin einzurichten ist und was Du damit alles tun kannst. Kauf & Installation '''Business Essentials''' kann...

weiterlesen
€ 0,01

Preise inkl. gesetzlicher
MwSt. + Versandkosten*