Artikel-Attribute und Eigenschaften in die Suche einbeziehen

Vorwort

Ab Shopware 5.1.0 hast Du die Möglichkeit direkt im Shopware Core die Frontend-Suche um die Freitextfelder zu erweitern. Zusätzlich kannst Du mit der Intelligenten Suche die Frontend-Suche auch um die Eigenschaften / Filter erweitern. In diesem Artikel zeigen wir Dir, wie Du diese Felder einfach hinzufügen kannst.

Bitte beachte hierbei, dass keine übersetzten Attribute durchsucht werden, sondern nur die in den Stammdaten definierten Inhalte.

Freitextfeld in die Suche einbeziehen

Dieses Beispiel zeigt Dir, wie Du Freitextfelder in der Frontend-Suche hinzufügst.

Schritt 1: Hinzufügen des Feldes und Relevanz hinterlegen

In den Einstellungen > Grundeinstellungen > Storefront > Suche > Relevanz/Felder (Tab) kannst Du über den Button Hinzufügen ein neues Feld hinzufügen. In diesem Beispiel Fügen wir das Freitextfeld attr1 der Suche hinzu.

  • Name: Attribute1 (Die Feldbezeichnung ist frei wählbar)
  • Relevanz: 20 (Gewünschte Relevanz des Feldes bei der Suche)
  • Feld: attr1 (Attributfeld in der Datenbank)
  • Tabelle: s_articles_attributes
  • Nicht Splitten (Ab Shopware 5.3): Kann Optional aktiviert werden.

Hinweis:
Nicht Splitten
Aktiviere diese Option, um die Werte dieses Tabellenfelds wie gegeben in den Search-Index zu speichern. Andernfalls werden Zeichen, die kein Buchstabe, Nummer oder Unterstrich sind, durch ein Leerzeichen ersetzt. Beispiel: Such-Keywörter für Artikelbestellnummer 1234-5678-90: aktiv: "1234-5678-90" inaktiv: "1234", "5678", "90"

Schritt 2: Cache leeren

Damit das Freitextfeld sofort in der Suche im Frontend berücksichtigt wird, musst Du im Anschluss den Cache leeren und den Such-Index neu aufbauen.

Eigenschaften bei Suche berücksichtigen

Durch Eigenschaften können bei Artikeln einfach Farben oder auch Größen in der Filterfunktion ausgewählt werden. Durch die nachfolgenden Anpassungen in der Intelligenten Suche ist die Frontend-Suche in der Lage die verwendeten Felder ebenfalls zu durchsuchen.

Schritt 1: Hinzufügen der Tabellen

Unter Einstellungen > Intelligente Suche > Tabellenkonfiguration (Tab) kannst Du nun die benötigte Tabelle Hinzufügen.

  • Tabelle wählen: s_filter_values
  • Referenztabelle wählen: s_filter_articles
  • Fremdschlüssel wählen: valueID
  • Zusätzliche Bedingung definieren: (optional)

Schritt 2: Hinzufügen des Feldes und Relevanz hinterlegen

Klicke in dem Tab Relevanz / Felder auf den Button Hinzufügen. Folgende Eingaben müssen in den Details hinterlegt werden:

  • Relevanzname: Filter-Eigenschaften (Die Feldbezeichnung ist frei wählbar)
  • Relevanzwert: 990 (Gewünschte Relevanz des Feldes bei der Suche - frei wählbar)
  • Tabelle wählen: s_filter_values
  • Tabellenfeld wählen: value (Tabellenfeld in der Datenbank)

Speichere danach die Einstellungen.

Schritt 3: Cache leeren

Auch in diesem Fall musst Du nach dem Anlegen von der Tabelle und dem Feld den Cache leeren.

Weitere interessante Artikel:

Suche

Features der Suche * Suche über Produktbezeichnung, Keywords, Hersteller, Kategorienamen * Automatische Gewichtung der Suchergebnisse * Auffinden von Teilbegriffen möglich * Hohe Performance durch Indizierung der Daten und Cachen von...

weiterlesen

Artikel - Eigenschaften / Filter

Vorwort Eigenschaften sind Unterschiede und Ausprägungen eines Artikels. Zum Beispiel können die Farbe, das Material, Form, Typ etc. Eigenschaften eines Artikels sein. Diese Eigenschaften sind, wen sie definiert wurden, im Frontend...

weiterlesen
€ 1,00

Preise inkl. gesetzlicher
MwSt. + Versandkosten*