Update Guide Shopware 5.0 auf Shopware 5.1

Vorwort

Das Minor Update von Shopware 5.0 auf Shopware 5.1 ist ebenso einfach wie alle anderen Updates und verhält sich genauso. Bitte beachten Sie aber, dass viele Änderungen vorgenommen wurden. Deshalb sollten Sie das Update vorher auf einem Testsystem testen. Zudem sollten Sie unbedingt ein Backup anlegen um dies bei Problemen einspielen zu können.

Systemvoraussetzungen

Die Systemvoraussetzungen haben sich zu Shopware 5.1 nicht geändert. Allerdings wird die Shopware 5.1 die letzte Version sein die PHP 5.4 unterstützt. Ab den nächsten Minor Releases wird PHP 5.5+ vorausgesetzt.

Wichtiger Hinweis: Wir empfehlen aber dringend das Update mit dem AutoUpdate Assistenten durchzuführen, da dieser zusätzlich ein Systemüberprüfungen anbietet. Ein Update auf Shopware 5.1 wird Ihnen ab Version 4.3.5/4.3.6 im Shopware Backend angeboten.

Update-Prozess

Es gibt mehrere Wege ein Update auf die neue Shopware Version durchzuführen. In unserem Release Artikel sind zwei Wege beschrieben, wie Sie das Update manuell durchführen können. Diese Aktualisierung kann dann ab Shopware Version 4.2.x durchgeführt werden.

Wichtiger Hinweis: Die installierten Plugins müssen in einer SW5-kompatiblen Version vorliegen. Updaten Sie niemals mit nicht kompatiblen SW5-Plugins. Sofern Sie nicht kompatible SW5-Plugins installiert haben (egal ob diese deaktivert sind oder nicht), müssen diese Plugins vor dem Update komplett deinstalliert werden. Andernfalls ist das Backend bzw. der Plugin-Manager nach dem Update auf SW5 nicht mehr aufrufbar. In diesem Fall muss ein Backup zurückgespielt und das Update nochmalig durchgeführt werden. Kontrollieren Sie die Plugins auf SW5-Kompatibilität zur Sicherheit vorab in unserem Store.

In unseren Wiki-Artikeln zu Shopware aktualisieren / updaten und Shopware Update: Debuggen von Fehlern und FAQ erhalten Sie weiterführende Informationen zum Update-Prozess.

Wichtige Informationen

PHP 7 Kompatibilität

Im November 2015 soll die nächste Major Version PHP 7 erscheinen und dazu bringt Shopware 5.1 die nötigen Kompatibilitätsänderungen mit. Wir empfehlen daher auf die finale Version von PHP 7 upzudaten sobald die eingesetzten Softwarekomponenten(Shopware Plugins, IonCube Loader, 3rd Party Libraries) ebenfalls mit PHP 7 kompatibel sind, da eine signifikante Performancesteigerung gegenüber PHP 5 zu verzeichnen ist. Wir empfehlen dringend dies vor dem Update auf einem Testsystem zu validieren.

AJAX Varianten

In Shopware 5.1 werden nun Varianten auf der Artikeldetailseite ohne kompletten Seitenreload neu geladen. Das führt zu einer viel besseren Bedienbarkeit Ihres Shops vor allem auf Tablets und Smartphones. Falls es Probleme geben sollte, mit Plugins die Sie verwenden, können Sie diese Funktion bequem über die Theme Einstellungen deaktivieren. Im Standard wird diese Funktion aktiviert.

Wichtiger Hinweis: Bitte prüfen Sie nach dem Update ob Varianten-Artikel korrekt funktionieren und in den Warenkorb gelegt werden können. Falls Sie hier Probleme feststellen, weißt dies darauf hin, dass das Template an dieser Stelle komplett überschrieben worden ist oder falsch erweitert wurde. In diesem Fall sollten Sie die Funktion wie oben beschrieben in den Theme-Einstellungen deaktivieren.

Media Service

Shopware 5.1 beinhaltet einen neuen Media Service welcher es ermöglicht nun große Mengen an Dateien und Bildern in Ihrem Shop zu nutzen. Hierzu werden die Bilder in weiteren Unterordner in Shopware verteilt. Wenn Sie nginx als Webserver benutzen, müssen Sie Ihre nginx-Konfiguration aktualisieren um Probleme mit Medien vorzubeugen. Eine aktualisierte Konfiguration finden Sie hier.

Import / Export Modul

Da das alte Import/Export Modul mit Shopware 5.2 komplett entfernt wird, wird empfohlen das neue, vorher als Advanced Feature, Import/Export Modul zu verwenden. Hier finden Sie den Link zum Store.

Elastic Search

Shopware 5.1 bereitet eine ElasticSearch integration vor womit Shopware auch bei sehr großen Artikelmengen noch sehr gut skaliert. Bei kleineren Artikelmengen < 50.000 wird es nicht empfohlen ElasticSearch zu benutzen. Support wird nur mit einer Enterprise Version gegegeben.

Übersetzungen

Mit Shopware 5.1 werden eine menge Grundeinstellungen übersetzbar. Des Weiteren sind jetzt auch die Snippets der Zahl- und der Bestellstatus übersetzbar. Darüber hinaus lassen sich nun Kategorien duplizieren. Das Übersetzungsfenster wählt zudem direkt die erstmögliche Sprache aus um direkt Übersetzen zu können.

Weitere Änderungen

Product Streams

  • Anlegen von Listings mit eigenen Filtern
  • Anlegen von Artikel Slidern in Einkaufswelten mit Ihrem Product Stream
  • Anlegen von Streams als Zubehör-Slider auf der Detailseite (Cross-Selling)

Digital Publishing

  • Anlegen von Bannern mit Responsive Text
  • Banner können übersetzt werden
  • Advanced Feature

Usabilityänderungen Artikelmodul

  • Die Eigenschaftszuweisung befindet sich nun in einem neuen Tab-Reiter und wurde komplett erneuert.
  • Cross-Selling wurde ebenfalls in einem neuen Tab-Reiter verschoben
  • Die Artikelübersetzungen wurden verbessert
  • Die Sidebar "Artikel-Optionen" wurde komplett entfernt.

Medienverwaltung

  • Papierkorb - ungenutze Medien aus dem Artikel-Album werden in einem Papierkorb gesammelt
  • Cronjob zur Identifikation von ungenutzen Medien.
  • Der Papierkorb lässt sich auch per Konsole befüllen: sw:media:cleanup.

Sonstiges

  • Die Suche kann nun umgestellt werden, sodass die Suche bei mehreren Suchbegriffen genauer wird.

Weitere interessante Artikel:

Shopware aktualisieren / updaten

Shopware aktualisieren / updaten Achtung - Wir empfehlen auf jeden Fall im Vorfeld ein Datenbank-Backup und ein File-System-Backup zu erstellen! Plugin Kompatibilität !!WICHTIG!! Stelle '''vor''' dem Update sicher, dass alle Deine...

weiterlesen

First Run Wizard

Einleitung Der First Run Wizard leitet Dich durch die Ersteinrichtung Deiner neuen Shopware Installation. Hier werden grundlegende Dinge im Shop eingerichtet sowie bei Bedarf eine Shopware-ID registriert. Der First Run Wizard wird nur bei...

weiterlesen

Dokumentenerstellung in Shopware

Vorwort Die Shopware Belegerzeugung findet sich an diversen Stellen im Backend, zum Einen die Konfiguration, zum Anderen die Dokumentenerstellung an sich innerhalb der Bestellungen, wir haben Dir bereits an den jeweils passenden Stellen die...

weiterlesen
€ 32,00

Preise inkl. gesetzlicher
MwSt. + Versandkosten*