Shopware Media Optimizer

Gültig ab Version:
5.2.17

Vorwort

Mit Hilfe dieses Tools kannst Du Deine Medien in Shopware direkt optimieren und dadurch Speicherplatz sparen, was wiederum zu einer Verbesserung bei Googles Pagespeed führen kann.

Achtung! Die hier zur Verfügung gestellten Informationen wurden zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels getestet, können sich zwischenzeitlich aber geändert haben. Die Durchführung dieses Tutorials geschieht auf eigene Gefahr! Lege Dir vor der Durchführung ein Backup an, sodass Du dieses im Zweifel zurückspielen kannst. Beachte, dass es sich hier um Anpassungen von Shopware handelt und der Inhalt dieses Tutorials daher nicht offiziell supportet wird!

Hinweis: Die Optimierung der Medien erfolgt lossless, Deine Bilder werden im Standard nicht komprimiert, es werden lediglich Metadaten und andere zur Anzeige unnötigen Informationen gelöscht, um Speicherplatz zu sparen! Verwende für die Komprimierung weiterhin die Shopware-interne Komprimierungseinstellung.

Bei Tests wurde klar ersichtlich, dass ein erneutes Komprimieren von Bildern durch den sw:media:optimize-Befehl keinen weiteren Erfolg bringt. Es reicht also aus, die Komprimierung im Media-Manager einzustellen und den Optimizer in Standardeinstellungen zu betreiben.

Vorgehensweise

Beim Hochladen neuer Medien

Beim Hochladen neuer Medien über den Media-Manager wird der Optimizer automatisch auf jedes Bild ausgeführt. Das Original bleibt dabei unberührt, es werden lediglich alle Thumbnails optimiert.

So stellen wir sicher, dass Du jederzeit vom Original ausgehend neue Thumbnailgrößen erstellen kannst und das Original dabei unverändert bleibt.

Update bestehender Bilder ohne SSH

Wenn Du Shopware geupdated hast, kannst Du die Bilder optimieren, indem Du alle Thumbnails neu generierst. Beim Thumbnails generieren werden die Bilder auch wieder durch den Optimizer geschleust, das Originalbild bleibt auch hier wieder unberührt!

Einmaliges Optimieren aller vorhandener Bilder

Um Deine Bilder manuell zu optimieren, ist eine SSH-Session erforderlich. Verbinde dich per SSH auf Deinen Server, navigiere ins Shopware-Verzeichnis und führe den folgenden Befehl aus, um die Optimierung der Medien anzustoßen:

 
bin/console sw:media:optimize [Parameter] [Pfad]
 

Shopware scannt dann das Dateisystem und optimiert die gefundenen Medien. Dabei wird keine Unterscheidung gemacht, ob es sich um ein Original oder ein Thumbnail handelt, es werden hier also auch Originale optimiert, jedoch im Originalzustand immer lossless!

Hinweis: Der Befehl prüft die gesamte Shopware-Installation nach Medien ab, falls Du also andere optimierbare Medien in einem anderen Ordner liegen hast, werden diese im Standard mit optimiert! Um das zu vermeiden, kannst du den Pfad angeben, um das zu durchsuchende Verzeichnis direkt anzugeben.

Hier ein paar Beispiele für die Verwendung:

 
// Hilfe
bin/console sw:media:optimize -h
 
// Info über die installierten Optimierungstools
bin/console sw:media:optimize -i
 
// Nur Dateien eines bestimmten Pfades optimieren
bin/console sw:media:optimize /var/www/media
 
// Zu erfassende Medien nach Datum/Zeit einschränken
bin/console sw:media:optimize -m
 
// Anzeige weiterer Informationen beim Verarbeiten
bin/console sw:media:optimize -v
 

Die verschiedenen Optimizer

Shopware kann im Standard die folgenden Optimizer nutzen:

Programm Unterstützte MIME-Types
jpegoptim image/jpeg, image/jpg
pngout image/png
optipng image/png
jpegtran image/jpeg, image/jpg
pngcrush image/png

Ist eins dieser Tools installiert, werden die entsprechenden Medien über dieses Tool optimiert. Sind mehrere Tools installiert, regelt eine integrierte Priorität, mit welchem Tool die Bilder optimiert werden. Ist kein Tool installiert, läuft der Prozess ohne Aktion über die Medien.

Bitte erfrage bei Deinem Hoster, welches dieser Tools installiert ist und lass dir ggf. mindestens ein jpeg und ein png Tool installieren, wir empfehlen hierfür jpegtran & optipng.

Der modified-Parameter

Über den modified-Parameter kannst Du die Auswahl der zu optimierenden Medien einschränken und zum Beispiel die folgenden Eingaben tätigen:

 
// Nur Bilder der letzten 7 Tage optimieren
bin/console sw:media:optimize -m "after 7 days ago"
 
// Nur Bilder der letzten 2 Wochen optimieren
bin/console sw:media:optimize -m "after 2 weeks ago"
 
// Nur Bilder optimieren, die älter als der vergangene Monat sind
bin/console sw:media:optimize -m "before 1 month ago"
 
// Nur Bilder bis zum letzten Dienstag optimieren
bin/console sw:media:optimize -m "before last tuesday"
 
// Nur Bilder optimieren, die vor 04:00 erstellt wurden.
bin/console sw:media:optimize -m "before 4 am"
 
// Nur Bilder vor dem 01.01.2017 optimieren
bin/console sw:media:optimize -m "before 2017/01/01"
 

Hinweis: Der "modified"-Parameter richtet sich nach PHP Syntax, das heißt er ist zum einen relativ zum aktuellen Zeitpunkt und unterliegt zum anderen der Syntax. Daher verlinken wir hier auf die PHP Dokumentation: PHP Datetime Formate, Du kannst alle dort gelisteten Funktionen nutzen.

Erweiterung

Der Media-Optimizer kann durch Plugins erweitert werden, um so noch individueller zu optimieren. Mehr darüber erfährst Du in der Developer-Dokumentation des Media-Optimizers.

Weitere interessante Artikel:

Hersteller

Einleitung In diesem Modul werden alle verfügbaren Hersteller in Deinem Shop verwaltet. Des weiteren ist auch die Bearbeitung sowie das Hinzufügen von Herstellern möglich. Der jeweilige Hersteller kann optional zum Namen auch mit einem...

weiterlesen

Kategorien

Einleitung {{Achtung|'''Wichtig:''' Lösche niemals die Standardkategorie '''Deutsch'''. Diese muss in der Tabelle s_categories mit id3 und parent1 hinterlegt sein. Andernfalls kann Shopware die Standard-Kategorie nicht mehr finden und es...

weiterlesen

SEO / Router-Einstellungen

Vorwort Die SEO-Engine bietet die Möglichkeit, URLs aus dem Shop suchmaschinenfreundlich umzuschreiben. Beispiel eines Artikel-Links -- aus '''http://www.ihrshop.de/detail/index/sArticle/326''' wird durch die Engine...

weiterlesen
€ 10,00

Preise inkl. gesetzlicher
MwSt. + Versandkosten*