Lizenzierung und Installation von lizenzpflichtigen Plugins

Gültig ab Version:
5.0.0

Ab Shopware 5.2.0

Seit Shopware 5.2.0 sind ebenso die Shopware Premium Plugins quelloffen, der Einsatz des Lizenz-Managers und ebenso ionCube ist also bei Einsatz von Shopware 5.2.0 nicht mehr grundsätzlich erforderlich. Sowohl Subshops, als auch die Premium Plugins benötigen ab hier keinen Lizenz-Manager mehr.

Der Lizenz-Manager (und ionCube) wird nur noch dann benötigt, wenn Du Plugins einsetzt, die noch verschlüsselt sind.

Falls Du dennoch den Lizenz-Manager benötigst um verschlüsselte Plugins zu installieren, kannst Du in den nachfolgenden Abschnitten erfahren, wie das funktioniert.

Auf welchem Weg kann ich Plugins kaufen?

Du kannst Plugins über die folgenden Wege kaufen:

Ich habe ein verschlüsseltes Plugin gekauft, was nun?

Kauf über den Plugin-Manager

Wenn Du Dein Plugin über den Plugin-Manager gekauft hast, wird Dir die Lizenz nach dem Kauf automatisch importiert, Du musst Dich also um nichts kümmern! Sofern Du den Lizenz-Manager noch nicht installiert hast, fragt Dich Shopware, ob Du diesen gleich mit installieren willst, Da Dein Plugin sonst nicht lauffähig ist.

Kauf über den Shopware Store

Hast Du Dein Plugin über den Store gekauft, gibt es 2 Wege, Dein Plugin zu installieren:

Import über "Meine Einkäufe": Nachdem Du Dein Plugin gekauft hast, ist es Deinem Account zugewiesen, öffne daher im Plugin-Manager "Meine Einkäufe" und suche Dein Plugin. Du kannst nun sowohl die Lizenz importieren und das Plugin herunterladen. Falls Der Lizenz-Manager noch nicht installiert ist, wirst Du wieder um die Installation gebeten.

Manueller Import: Installiere zuerst das Plugin Lizenz-Manager und aktiviere dieses. Leere dann den Cache, lade das Backend einmal neu und öffne den Lizenz-Manager im Backend, um Deine Lizenz einzutragen, erst dann kannst Du Dein Plugin manuell in den Plugin-Mananger laden und installieren. Wie Du die Lizenz einträgst, erfährst Du weiter unten.

Bis Shopware 5.1.6

Zuerst einmal solltest Du das Plugin Lizenz-Manager installieren, aktivieren und einmal den Cache leeren und das Backend neu laden, damit Du den Lizenz-Manager auch nutzen kannst.

Eine neue Lizenz in Shopware hinzufügen

Melde Dich zuerst in Deinem Shopware-Account an.

Da die Lizenzen immer abhängig von Deiner Domain ausgestellt werden, wähle danach zuerst die Domain aus, für die Du das Plugin gekauft hast.

Navigiere danach im Menü auf Lizenzen, hier findest Du eine Übersicht aller gekauften Plugins, suche Dein Plugin (1) hier und klicke anschließend auf "Details / Download" (2).

Es öffnet sich ein Popup, dass Dir die Details zum gewählten Plugin zeigt, klicke hier auf "Lizenzcode", um den Lizenzcode angezeigt zu bekommen.

Kopiere Dir nun diesen Lizenzcode, damit Du ihn gleich in den Lizenz-Manager einfügen kannst.

Wechsel nun in Dein Shopware Backend und öffne den Lizenz-Manager unter Einstellungen > Grundeinstellungen > Weitere Einstellungen > Lizenz-Manager, dieser zeigt Dir nun alle bereits hinterlegten Lizenzen an.

Klicke nun auf "Hinzufügen", hake Aktiv an und füge die Lizenz ein, speichere danach Deine Eingabe und prüfe die Lizenz anschließend auf Richtigkeit.

Tipp: Du brauchst bei der Lizenz keine Beschreibung eingeben, diese wird beim Speichern automatisch gesetzt.

Nachdem die Lizenz nun erfolgreich eingetragen ist, kannst Du das Plugin im Plugin-Manager entweder über "Meine Einkäufe" oder manuell installieren, wie die manuelle Installation funktioniert, erklären wir weiter unten.

Entfernen einer Lizenz

Der Lizenz-Manager kann Lizenzen natürlich auch wieder entfernen, öffne dazu einfach wieder den Lizenz-Manager unter Einstellungen > Grundeinstellungen > Weitere Einstellungen > Lizenz-Manager und klicke bei der gewünschten Lizenz auf das "Löschen"-Icon. Die Lizenz ist damit entfernt und das Plugin nicht mehr funktionsfähig sowie auch nicht mehr installierbar.

Manuelle Installation eines Plugins

Ein Plugin manuell zu installieren, ist gar nicht so schwer, suche Dir wie im Bereich "Eine neue Lizenz zu Shopware hinzufügen" beschreiben, in Deinem Shopware Account Dein gesuchtes Plugin heraus und klicke wieder auf "Details / Download"

Im erscheinenden Popup kannst Du nun die aktuellste für Deine hinterlegte Shopware-Version (unter "kompatibel mit" fett geschrieben!) gültige Version herunterladen:

Achtung: Prüfe vor dem Download, ob die im Account hinterlegte Shopware-Version noch aktuell ist, anderenfalls kann es passieren, dass Du Dir eine mit Deiner tatsächlich eingesetzten Shopware Version inkompatiblen Version herunterlädtst!

Öffne danach den in Deinem Backend den Plugin-Manager, wähle "Installiert" und klicke auf "Plugin hochladen", wähle dann die ZIP-Datei, die Du heruntergeladen hast und lade das Plugin hoch, es erscheint dann in der Gruppe "Deinstalliert" und kann ab dann installiert werden.

Häufige Fehlermeldungen

Your currently used shop domain isn't associated with your shopware account.

Diese Meldung kann dann auftreten, wenn die Lizenz nicht zu der Domain passt. Achte bei der Lizenzierung auf die Domain. Wenn Du z.B. ein Plugin auf die Domain www.meinedomain.de lizenzierst und danach Deinen Shop unter meinedomain.de installierst, so stimmt aufgrund des fehlenden www. vor der Domain die Lizenz nicht und das Plugin kann nicht aktiviert werden. Falls dies der Fall ist, setze dich mit unserem Vertrieb in Verbindung, damit die Lizenz angepasst werden kann.

License check for module "xxxxxx" has failed.

Wenn Du beim Installieren oder aktivieren eines Plugin diese Meldung bekommst, ist für das lizenzpflichtige Plugin eine falsche oder gar keine Lizenz im Lizenz-Manager hinterlegt. Hinterlege eine gültige Lizenz, um das Problem zu beheben.

Alternativ könnte ein fehlender Host-Eintrag in den Shopeinstellungen Ursache für diesen Fehler sein. Hinterlege den Host-Eintrag in den Shop-Einstellungen unter Einstellungen > Grundeinstellungen > Shopeinstellungen > Shops

Integrity constraint violation: 1062 duplicate entry 'xxxxxx' for key 'xxxxx'

Das Plugin will bei der Installation in der Datenbank eine Tabelle oder einen Datenbankeintrag anlegen, welche(-r) bereits vorhanden ist. Dieser Fehler kann dann auftreten, wenn die Installationsroutine des Plugins nicht überprüft, ob die Datenbanktabelle bereits vorhanden ist. Bist Du Dir hier unsicher oder kannst das Problem nicht selbst lösen, kontaktiere bitte unseren Support.

Orders-Exception-2

Dieser Fehler tritt zumeist auf, wenn Du versuchst, ein bereits gekauftes Plugin im Plugin-Mananger herunterzuladen. Technisch gesehen kann dieser Fehler mehrer Ursachen haben, in der Praxis ist es aber zumeist so, dass die Lizenzdomain des Plugins nicht zu der tatsächlich genutzten Domain passt. Setze dich in diesem Fall mit unserem Vertrieb in Verbindung, damit die Lizenz entsprechend geändert werden kann.

Weitere interessante Artikel:

Plugin: Lizenz-Manager

Lizenz Manager Du benötigst den Lizenz-Manager nur dann, wenn Du lizenzpflichtige Plugins in Deinem Shop installieren willst. Solche lizenzpflichtigen Plugins greifen auf eine Lizenz zu, welche man über den Lizenz-Manager bereitstellen muss....

weiterlesen
€ 1,00

Preise inkl. gesetzlicher
MwSt. + Versandkosten*