Download Download Shopware Version: 5.3.3 Selbst installieren

Lade Dir hier die aktuelle Shopware Community Edition unserer Open Source Lösung herunter und installiere Shopware in deiner Hostingumgebung, in einem virtuellen Systemabbild oder lokal auf Deinem PC, Mac oder Linux-Rechner.

Releases & Updates

  • 5.3.3

    (19.09.2017 - 15:30 Uhr)
    Min. Version 5.0.0

    Informationen

    Dieses Update-Paket ist kumulativ und beinhaltet Fehler-Korrekturen und neue Features. Als Voraussetzung wird mindestens Shopware 5.0.0 oder größer benötigt.

    Sollten Sie beim Update Versionen überspringen, beachten Sie bitte alle Updateinformationen zwischen Ihrer momentanen Version und der Version auf die Sie updaten wollen.

    Art des Releases:
    Patch
    Projekt-Status:
    Veröffentlicht
    Release-Zeitpunkt:
    19.09.2017 - 15:30 Uhr
    Umgesetzte Tickets:
    Github Repository:
    Upgrade Info:

    Changelog


    SW-16897 - Behebt Collation Probleme auf Datenbank-Ebene.
    SW-17303 - Feld "phone" zur Lieferadresse einer Bestellung hinzugefügt (FiveDigital).
    SW-17383 - Der Duplikat-Knopf wurde entfernt.
    SW-17491 - Behebt ein Problem beim Anzeigen von ablaufenden Lizenzen.
    SW-17542 - Bei der Auswahl eines Radio Filters wird nun der korrekte Wert unter den aktivierten Filtern angezeigt (aragon999).
    SW-17806 - Validierung für Thumbnailgrößen integriert.
    SW-17807 - Bearbeiten von Thumbnailgrößen einfacher gemacht.
    SW-17810 - In der Medienvorschau wird nun eine Liste von Links zu den Thumbnails angezeigt.
    SW-18516 - Es wurde ein Problem behoben, bei dem der "Letzte Viewed" Bereich angezeigt wurde, als es das erste Produkt war, das Sie auf der Website angesehen hatten.
    SW-18551 - Behebt Weiterleitungen bei fehlenden Kategorien (shyim).
    SW-18654 - Container Parameter 'installed_plugins' hinzugefügt, der die Namen und Versionen aller installierten und aktiven Plugins enthält (shyim).
    SW-19240 - Variablenkontext der Mail für die Bewertungs-Erinnerung erweitert.
    SW-19395 - Stabilität der Übersetzungsformulare verbessert.
    SW-19435 - Stabilität des CLI Befehl `sw:store:download` verbessert.
    SW-19549 - Behebt den "Alle Filter zurücksetzen"-Link bei live aktualisierenden Produktlisten.
    SW-19580 - Behebt die Kategorieauswahl in der Plugin-Konfiguration.
    SW-19654 - Einstellungen an ElasticSearch-indices werden nun vollständig zum Zeitpunkt der Indexerstellung angewandt.
    SW-19674 - Behebt Filterung von Boolean-Attributen.
    SW-19675 - Behebt die Funktion abgebrochene Bestellungen doch noch zu konvertieren.
    SW-19679 - Eine Re-Installation eines aktualisierten Plugins aktualisiert dessen Version nun auch.
    SW-19688 - Über die API generierte Artikelbilder erzugen nun auch Thumbs des Hauptartikels.
    SW-19695 - Behebt die doppelte Anzeige von Elementen in der Liste der Artikel auf Herstellerseiten bei Infinite scrolling.
    SW-19708 - Verbessert das Exception Handling beim Adressen-endpoint von der REST API.
    SW-19719 - Der Name des Landes in der Adressdarstellung des Kontos wird nun übersetzt.
    SW-19722 - Behebt einen Fehler bei der Suche im der Kunden- und Bestell-Modul.
    SW-19727 - Behebt einen Fehler bei der Filterung nach Ländern in Customer Streams.
    SW-19731 - Behebt Probleme in der Pagination bei AJAX-Listingseiten.
    SW-19740 - Default Encoding für die MySQL-Verbindung gesetzt.
    SW-19742 - Snippets für Vorauswahlen in der Combobox Cronjob > Intervall korrigiert (shyim).
    SW-19743 - Falschen Kommentar in jquery.modal.js korrigiert (tkapet).
    SW-19746 - Meldung ausgeben, wenn ein Plugin über die Konsole neu installiert wurde (MapGhost).
    SW-19747 - Behebt ein Problem mit ungeladenen Freitextfeldern (ckdot).
    SW-19748 - Korrigiert falschen Kommentar (chriskonnertz).
    SW-19751 - PHPDoc im Emotion Controller erweitert (jkrzefski).
    SW-19755 - WOFF und SVG-Dateien werden nun bei der Übertragung komprimiert (tinect).
    SW-19774 - Backend-Suche nach Namen, die Umlaute enthalten korrigiert.
    SW-19784 - Unterstützung für Apache 2.2 im Installer verbessert.
    SW-19799 - Die Growl Nachrichten im Backend können jetzt konfiguriert werden, sodass diese entweder oben rechts / unten rechts / oben links oder unten links dargestellt werden.
    SW-19847 - Das Verhalten des Backend Menüs ist jetzt konfigurierbar. Die Menüs können entweder per Maus hover oder klick geöffnet werden (Dies kann in den Grundeinstellungen festgelegt werden).

  • 5.3.2

    (23.08.2017 - 15:30 Uhr)
    Min. Version 5.0.0

    Informationen

    Dieses Update-Paket ist kumulativ und beinhaltet Fehler-Korrekturen und neue Features. Als Voraussetzung wird mindestens Shopware 5.0.0 oder größer benötigt.

    Sollten Sie beim Update Versionen überspringen, beachten Sie bitte alle Updateinformationen zwischen Ihrer momentanen Version und der Version auf die Sie updaten wollen.

    Art des Releases:
    Patch
    Projekt-Status:
    Veröffentlicht
    Release-Zeitpunkt:
    23.08.2017 - 15:30 Uhr
    Umgesetzte Tickets:
    Github Repository:
    Upgrade Info:

    Wichtige Anpassungen

    Neue API Authentifizierungsart

    Ab jetzt kann beim Arbeiten mit der Rest-API die HTTP Basic Authentication verwendet werden. Weitere Informationen

    Changelog


    SW-18237 - Namespaces für Controller sind nun möglich.
    SW-18409 - Hinzufügen von Basic Auth Unterstützung zur REST API. (shyim)
    SW-18526 - APCu deaktviert wenn es in der PHP Konfiguration ausgeschaltet ist.
    SW-18942 - Die Media URL des Kategorie Bildes wird nun immer im gleichen Format gespeichert.
    SW-19032 - Bildergenerierung via API funktioniert nun wieder korrekt mit Bilder-Mappings (DerRidda).
    SW-19261 - Der AttributeLoader gibt nun immer ein Array zurück (kekster).
    SW-19422 - Member-Variable "documents" im Order-Model wird nun als ArrayCollection initialisiert.
    SW-19428 - Smarty Race Condition beim Anlegen von verschachtelten Ordnern (fixpunkt).
    SW-19468 - Korrektur von inkonsistenten Daten der Customer Stream Bedigungen.
    SW-19471 - Länge des Feldes "ordercode" in der Tabelle "s_marketing_vouchers" wurde der Länge in anderen Tabellen angeglichen.
    SW-19502 - Die Anzeige von Plugin Updates im Updater wurde verbessert.
    SW-19509 - Behebt einen Anzeigefehler der Anrede im Kundenmodul.
    SW-19517 - Fehlerbehebung des Installers mit HTTPS-only Umgebungen.
    SW-19578 - Es wurde ein Fehler des Statstik-Plugins behoben, bei dem der Request endlos läuft.
    SW-19622 - Fehlerbehebung der Medienmigration während eines Shop-Updates.
    SW-19623 - Behebt eine mögliche Warning im letzten Schritt bei einem Update.
    SW-19636 - Fehler bei "Zufälliger Artikel" in Einkaufswelten Artikelelement behoben.
    SW-19637 - Behebt nicht funktionierende Filter bei Freitextfeldern.

  • 5.3.1

    (14.08.2017 - 14:00 Uhr)
    Min. Version 5.0.0

    Informationen

    Dieses Update-Paket ist kumulativ und beinhaltet Fehler-Korrekturen und neue Features. Als Voraussetzung wird mindestens Shopware 5.0.0 oder größer benötigt.

    Sollten Sie beim Update Versionen überspringen, beachten Sie bitte alle Updateinformationen zwischen Ihrer momentanen Version und der Version auf die Sie updaten wollen.

    Art des Releases:
    Patch
    Projekt-Status:
    Veröffentlicht
    Release-Zeitpunkt:
    14.08.2017 - 14:00 Uhr
    Umgesetzte Tickets:
    Github Repository:
    Upgrade Info:

    Changelog


    SW-19348 - Vereinheitlichen der dt. Übersetzungen im Backend
    SW-19367 - Internationalisierte Texte
    SW-19414 - Nötige Parameter für das Mailmodul eingefügt
    SW-19437 - Namen von Customer Streams im Backend Interface escaped und Mappingfehler im Umsatzvergleich-Chart behoben.
    SW-19455 - Snippet für die Theme-Option "Async Javascript" korrigiert
    SW-19481 - Fehlerhaftes Auflösen von Links im Einkaufswelten-Banner behoben
    SW-19485 - Aktualisierung der README.md (TriggerRimfire)
    SW-19491 - NullPointerException in Einkaufswelten wenn kein Criteria-Objekt übergeben wird, wurde behoben.
    SW-19494 - Tippfehler in Snippetfunktion in buy_container.tpl
    SW-19497 - Behebt ein Problem beim Import von DigiPub Bannern ohne Bilder
    SW-19519 - Korrektur der Suche nach Produkten in Produkt Streams
    SW-19524 - Einkaufswelten mit Artikel Elementen und numerischen Artikelnummern werden nun wieder korrekt dargestellt.
    SW-19525 - Der Aufruf von `array()` im Template wird nun erlaubt. (fixpunkt)

  • 5.3.0

    (31.07.2017 - 10:45 Uhr)
    Min. Version 5.0.0

    Informationen

    Dieses Update-Paket ist kumulativ und beinhaltet Fehler-Korrekturen und neue Features. Als Voraussetzung wird mindestens Shopware 5.0.0 oder größer benötigt.

    Sollten Sie beim Update Versionen überspringen, beachten Sie bitte alle Updateinformationen zwischen Ihrer momentanen Version und der Version auf die Sie updaten wollen.

    Wichtige Updateinformationen
    Weiterführende Updateinformationen findest Du in dem Update Guide von Shopware 5.2 auf Shopware 5.3.
    Entwickler Information
    Technische Informationen zum Update und den Upgrade Guide findest Du in unserer Developer Dokumentation.
    Art des Releases:
    Minor
    Projekt-Status:
    Veröffentlicht
    Release-Zeitpunkt:
    31.07.2017 - 10:45 Uhr
    Umgesetzte Tickets:
    Github Repository:
    Upgrade Info:

    Wichtige Anpassungen

    Smarty Security Mode

    Ab 5.3.0 wurde der Smarty Security Mode standardmäßig aktiviert. Dies kann zu Inkompatibilitäten mit Plugins führen.
    Daher sollte die Kompatibilität der Plugins mit dem Smarty Security Mode erneut geprüft werden. Weitere Informationen befinden sich im Upgrade Guide für Entwickler.

    Teil-SSL-Modus abgekündigt

    Der Teil-SSL-Modus wird mit der Version 5.3.0 abgekündigt und mit der zukünftigen Shopware Version 5.4.0 entfernt. Weiterführende Informationen findest du in dem Update Guide von Shopware 5.2 auf Shopware 5.3.

    Changelog


    SW-5535 - Bestellungsmails mit Anhang möglich
    SW-13407 - Der Benutzer wird nun darauf hingewiesen dass diese Website Cookies benutzt
    SW-13652 - Support für Internet Explorer < 11 eingestellt.
    SW-13996 - Das Media Cleanup Command sucht nun Shopware-weit nach unbenutzten Medien.
    SW-14039 - Es wurde die Möglichkeit geschaffen, Artikelbewertungen nur noch im Subshop anzuzeigen, in dem Sie getätigt wurden. Dies ist über eine Konfiguration in den Grundeinstellungen einstellbar
    SW-14197 - Das Plugin LastArticle wurde in den Core übernommen.
    SW-14277 - Die Auswahlfeld-Ersetzung durch das "FancySelect" Plugin wurden aus dem Template entfernt.
    SW-14814 - Die Vorschau der Einkaufswelten kann nun geöffnet werden, ohne dass die Einkaufswelt gespeichert wird.
    SW-15035 - Die Sortierung nach Kunden in der Bestellübersicht sortiert nun nach dem Namen des Kunden
    SW-15101 - Die Suche nach Bestellungen im backend umfasst nun auch die in den Bestellungen verwendeten Adressen.
    SW-15674 - Attribute Felder vom Typen "Einfache Text" werden nun als SQL TEXT typ angelegt.
    SW-15736 - Themes werden jetzt auch in aktivierten Plugins gefunden, welche auf dem 5.2 Plugin System basieren.
    SW-15906 - Varianten mit Lagerbestand NULL können nun nicht mehr angelegt werden. Diese werden jetzt immer mit einem Lagerbestand von 0 angelegt.
    SW-15917 - Cleanup der s_core_countries.shippingfree zugriffe, welches im Standard nicht mehr für Versandkosten verwendet wurde.
    SW-15949 - Ein neues jQuery Plugin hinzugefügt, um die User-Kommentare in der Kasse in der Session zu speichern. Wenn die Seite neu geladen wird, wird das Kommentarfeld dann mit ihrem Kommentar gefüllt.
    SW-15963 - Fix Gruntfile to match the behavior of the Shopware LESS compiler
    SW-15984 - Es gibt nun verschiedene Captchas zur Auswahl, die im Backend ausgewählt werden können.
    SW-16453 - Konfiguration Land/Bundesland bei Lieferadressen abfragen entfernt
    SW-16481 - Die MySQL-Tabellen `s_user_billingaddress` und `s_user_shippingaddress` wurden als veraltet markiert und werden in 5.4 entfernt werden.
    SW-16492 - Die live Migration von Bildern ist nun konfigurierbar
    SW-16499 - Den Plugindetails einen Community Store hinzugefügt
    SW-16503 - SQL Queries die eigene Versandkosten oder Aufschlagsregel für den Warenkorb hinzufügen, müssen nun mit der neuen s_user_addresses Tabelle arbeiten. Dies bedeutet, dass z.B. nicht mehr countryID sondern country_id abgefragt werden muss.
    SW-16566 - Removed deprecated classes and functions
    SW-16583 - Ein Captcha kann für die Registrierungsseite konfiguriert werden.
    SW-16629 - Nicht mehr benutzte Zend Framework Komponenten wurden enfernt
    SW-16632 - Nutzung von Zend_Filter durch alternativen ersetzt
    SW-16649 - Performance Optimierung der Einkaufswelten.
    SW-16676 - Der Command `sw:thumbnail:cleanup` sucht nun verwaiste Thumbnails zu denen das Original Bild nicht mehr existiert.
    SW-16690 - Es ist nun möglicher im Listing einen "In den Warenkorb" Button anzuzeigen. Diese Option kann über die Grundeinstellungen aktiviert werden.
    SW-16691 - Es wurde ein neuer Filter Modus implementiert, mit dem nicht mehr kombinierbare Filter ausgeblendet werden können nachdem der Benutzer gefiltert hat
    SW-16692 - Neue Option, um ein gefiltertes Ergebnis im Listing direkt anzuzeigen
    SW-16697 - Möglichkeit in der QuickView den Artikel in den Warenkorb zu legen - Einkaufswelten Elementen steht nun eine Variantenauswahl zur Verfügung
    SW-16697 - Möglichkeit in der QuickView den Artikel in den Warenkorb zu legen- Einkaufswelten Elementen steht nun eine Variantenauswahl zur Verfügung.
    SW-16895 - Removed \Enlight_Controller_Request_RequestHttp::getClientIp parameter to receive Client IP Address from insecure Proxy Headers
    SW-16922 - Es ist jetzt möglich einen Loading Indicator samt Overlay auf mehrere Elemente auf der Seite zu setzen
    SW-16941 - Hinzufügen einer Einstellung die das ProductFilterPanel in der Sidebar anzeigt.
    SW-16944 - Es wurde die Möglichkeit geschaffen individuelle Filter Konfiguration vorzunehmen
    SW-16946 - Implementierung einer Listing Modus Auswahl
    SW-16947 - Optimierung des Bewertungs Filter
    SW-16948 - Anzahl der Produkte wird auf dem Filterpanel schließen Button angezeigt
    SW-16949 - Sobald die Filter oder Produkte im Listing per Ajax nachgeladen werden, wird ein Loading Indicator über das Listing gesetzt
    SW-16955 - Die beiden Widgets des Digital-Publishing Plugins zeigen nun eine Vorschau im Gestaltungsraster der Einkaufswelten.
    SW-16956 - Es besteht jetzt die Möglichkeit direkt aus dem Element-Einstellungen eines DigiPub Elementes (Normal & Slider) den Banner direkt zu bearbeiten
    SW-16967 - Styling des Buy-Buttons überarbeitet
    SW-17015 - Infinite Scrolling funktioniert nun auch auf der Suchen Seite
    SW-17048 - Implementierung des neuen Listing Modus für Elastic Search
    SW-17050 - Medien Dateien können nun ersetzt werden
    SW-17054 - Javascript Dateien werden nun standardmäßig asynchron geladen.
    SW-17697 - New Smarty block which allows third party developers to add attributes to the body element (screeny05).
    SW-17699 - Added new Smarty block to the content-main div element to add additional classes which allows easier customiziation (screeny05).
    SW-18522 - Captcha für das Newsletter-Abonnement im Shop hinzugefügt.
    SW-18562 - Grunt in Module aufgeteilt für eine einfachere AnpassbarkeitGrunt hat jetzt einen LiveReload Modus, welcher automatisch das Browser Fenster aktualisiert.
    SW-18688 - sw:media:optimize kann nun auch Dateien auf entfernten Dateisystemen wie S3 optimieren.
    SW-18734 - Es wurde ein Darstellungsfehler der Paginierung im Backend behoben.
    SW-18796 - Die Methode `Shopware\Bundle\StoreFrontBundle\Service\CoreLocationService::getCountries` gibt nun ein array mit den country ids als Schlüssel zurück.
    SW-18809 - Auf der Kundendetailseite werden nun die zugewiesenen Customer Streams angezeigt.
    SW-18812 - Paginierung im Newsletter Listing korrigiert.
    SW-18816 - Die Kundenübersicht wird nun standardmäßig nach Kundennummer sortiert.
    SW-18817 - Customer Streams werden nun standardmäßig immer nach Name sortiert.
    SW-18819 - Safe mode des Plugin Managers erkennt nun ob Third Party Plugins installiert sind und wenn sich der State des Safe Mode durch manuelles aktivieren eines Plugins ändern würde.
    SW-18824 - Attribute Filter Slider werden nun nur angezeigt wenn es mehr als einen Wert gibt.
    SW-18825 - Die ACL Regeln "speicher" und "stream_index" wurden zusammen geführt.
    SW-18836 - Die Felder für Einheit und Nachkommastellen werden nur angezeigt wenn der Modus Slider gewählt ist.
    SW-18837 - Leere Datumsfelder bei Attributen werden nun richtig mit NULL gespeichert.
    SW-18842 - Die Konfigurationsoption 'Captcha nach dem Login ausblenden' wird nun auch für das Newsletterformular berücksichtigt.
    SW-18845 - Mehrfach-Datumsauswahl und Kalenderdarstellung angepasst.
    SW-18850 - Verbessern der Usability für mobile User, indem nun direkt das Formular für die Registrierung angezeigt wird, wenn er auf Registrieren drückt.
    SW-18851 - Die User Informationen werden nach ändern des Profiles neu gesetzt.
    SW-18852 - Es werden nur noch Produkte für Customer Streams ermittelt, welche auch durch eine abgeschlossene Bestellung getätigt wurden.
    SW-18854 - "max-width" der Tage entfernt, damit sie sich der Breite des Eltern-Containers anpassen können.
    SW-18856 - Beim Analysieren der Kunden im Backend werden nun auch die Stream Zuweisungen aktualisiert.
    SW-18862 - In der Merkzettel Übersicht wird die Sidebar nicht mehr für Schnellbesteller angezeigt.
    SW-18866 - Auslesen von Cron-Jobs refakturiert um fehlertoleranter zu sein.
    SW-18869 - Die Checkbox Filter für Attribute filtern nun korrekt auf den Wert 1.
    SW-18871 - Optimiert die Anzeige beim Speichern einer EKW Vorlage.
    SW-18873 - Behebt ein Problem mit der Anzeige von ausgetauschten Bildern.
    SW-18874 - Behebt den fehlenden Mailversand bei gesetztem Email-versenden-Haken im Bestellung-bearbeiten-Batch-Modus.
    SW-18880 - In den Frontend Controllern Account und Address werden die Parameter sTarget und sTargetAction nun berücksichtigt.
    SW-18882 - Der SLT Cookie berücksichtigt nun bei der Wiedererkennung die "Kundenbindung" Einstellung des Shops.
    SW-18884 - overflow: auto zur .product--actions Klasse hinzugefügt.
    SW-18888 - Customer Streams Filter Bestellte Marken in Bestellte Hersteller umbenannt.
    SW-18889 - Änderung der Customer Stream Auswahl im Newsletter Modul, beheben eines Fehlers bei der Passwort generieren Funktion und bei der anzeige von Customer Streams in der Accountdetailansicht.
    SW-18903 - Pfad des Installer-Sprachcookies ist jetzt gültig für die gesamte Shop-Domain.* Internationale Support-Telefonnummern zum grafischen Installer hinzugefügt.* Snippet der Backend-Sprachauswahl (Login) angepasst.* Die während der Installation gewählte Sprache wird nun in die Nutzerdaten des Admin-Users gespeichert.* Links zu deutschen Seiten in englischen Snippets durch Links zu der entsprechenden englischen Seite ersetzt.* Nach dem auswählen eines Sprachplugins im FRW wird das entsprechende Popup sofort geschlossen* `localization_installer/continue` Snippet allgemeiner formuliert.
    SW-18906 - Account Typ zu Customer Streams Filter hinzugefügt.
    SW-18910 - Überarbeitung der Captcha validierung.
    SW-18927 - Einkaufswelten-Übersetzungen beim Import / Export berücksichtigen.
    SW-18928 - Der off canvas Warenkorb funktioniert nun auch für Produkte die via infinite scrolling nachgeladen wurden.
    SW-18959 - Freitextfeld Tabellenauswahl nach Namen sortiert.
    SW-18971 - Reworded some snippets for the rating backend module.
    SW-18980 - Beschriftung der Y Achse bei customer stream charts wurde geändert.
    SW-18990 - Behebt ein Problem beim Speichern von Einstellungen im Performance Modul.
    SW-18994 - Sonderzeichen in Übersetzungen werden nun auch in der Migration 917 unterstützt.
    SW-18996 - Springen des Such-Icons und der Produktslider auf langsameren Verbindungen bzw. initialen Load verhindert.
    SW-18999 - Hinzufügen der Konfig-Elemente combotree und selecttree als Plugin Konfigurationsoption (viosys).
    SW-19001 - Das Format für Jahr/Monat wurde geändert um sicherzustellen, dass es von allen Browsern geparst werden kann.

  • 5.2.27

    (17.07.2017 - 12:00 Uhr)
    Min. Version 5.0.0

    Informationen

    Dieses Update-Paket ist kumulativ und beinhaltet Fehler-Korrekturen und neue Features. Als Voraussetzung wird mindestens Shopware 5.0.0 oder größer benötigt.

    Sollten Sie beim Update Versionen überspringen, beachten Sie bitte alle Updateinformationen zwischen Ihrer momentanen Version und der Version auf die Sie updaten wollen.

    Art des Releases:
    Patch
    Projekt-Status:
    Veröffentlicht
    Release-Zeitpunkt:
    17.07.2017 - 12:00 Uhr
    Umgesetzte Tickets:
    Github Repository:
    Upgrade Info:

    Changelog


    SW-17633 - Es wurde ein Fehler der Boolean-Validierung in den Cronjobs behoben (nlubisch)
    SW-17675 - Doppelten block aus if-Abfrage verschoben
    SW-17955 - Hotkey-Tooltip-Info aus dem Backend-Konfigurationsmodul entfernt (shyim)
    SW-18241 - Beim Download von PDFs wird der Output nicht noch einmal zusätzlich durch ein "echo" ausgegeben (jeboehm)
    SW-18242 - Beim Erstellen von neuen Media Objekten, werden die Dateien nur noch gelöscht, wenn sie hochgeladen worden sind. (FiveDigital)
    SW-18746 - Hinzufügen eines Konfig-Checks, damit die Tell a friend Seite nur angezeigt wird, wenn das Feature aktiviert ist.
    SW-18765 - Event hinzugefügt Shopware_Modules_Basket_AddArticle_Added in sBasket.php (Diu)
    SW-18937 - Erlaubt den Upload per ftps über die Rest-API (shyim)
    SW-19143 - Abfrage eingefügt, um das Nachladen neuer Daten auf der Variantendetailseite zu verhindern, wenn keine Variantenübergreifende Navigation erfolgte (splendidinternet)
    SW-19150 - "Frage zum Artikel" Formular-Erzeugung korrigiert (s-jakob)
    SW-19159 - Es wurde ein Fehler bei Konfigurator Produkten ohne Bildern behoben (k-30)
    SW-19163 - Korrektur der Hersteller Seo Url Generierung (jeboehm)
    SW-19164 - Es wurde die Möglichkeit geschaffen den Javascript Kompressor auszutauschen (shyim)
    SW-19165 - Behebt einen Tippfehler in frontend/checkout/index.tpl (zipcode) (mnaczenski)
    SW-19173 - Neues Event in der Erstellung von Cookies hinzugefügt (shyim)
    SW-19191 - Smarty Block um Tabelle in confirm.tpl eingefügt (jkrzefski)
    SW-19195 - Suchen nach Individuellen Gutscheinen möglich (shyim)

  • 5.2.26

    (22.06.2017 - 17:00 Uhr)
    Min. Version 5.0.0

    Informationen

    Dieses Update-Paket ist kumulativ und beinhaltet Fehler-Korrekturen und neue Features. Als Voraussetzung wird mindestens Shopware 5.0.0 oder größer benötigt.

    Sollten Sie beim Update Versionen überspringen, beachten Sie bitte alle Updateinformationen zwischen Ihrer momentanen Version und der Version auf die Sie updaten wollen.

    Art des Releases:
    Patch
    Projekt-Status:
    Veröffentlicht
    Release-Zeitpunkt:
    22.06.2017 - 17:00 Uhr
    Umgesetzte Tickets:
    Github Repository:
    Upgrade Info:

    Wichtige Anpassungen

    Verbesserte Kompatibilität mit E-Mail Templates und Plugins

    Dieses Update verbessert die Kompatibilität mit Plugins oder eMail Templates mit dem zuvor veröffentlichten Sicherheitsupdate.

    Solltest Du keine Probleme mit der Version 5.2.25 feststellen können, ist ein Update auf diese Version nicht erforderlich.

  • 5.2.25

    (22.06.2017 - 08:00 Uhr)
    Sicherheitsupdate
    Min. Version 5.0.0

    Informationen

    Dieses Update-Paket ist kumulativ und beinhaltet Fehler-Korrekturen und neue Features. Als Voraussetzung wird mindestens Shopware 5.0.0 oder größer benötigt.

    Sollten Sie beim Update Versionen überspringen, beachten Sie bitte alle Updateinformationen zwischen Ihrer momentanen Version und der Version auf die Sie updaten wollen.

    Art des Releases:
    Patch
    Projekt-Status:
    Veröffentlicht
    Release-Zeitpunkt:
    22.06.2017 - 08:00 Uhr
    Umgesetzte Tickets:
    Github Repository:
    Upgrade Info:

    Wichtige Anpassungen

    Sicherheitsupdate

    Dieses Release enthält ein Sicherheitsupdate. Weitere Informationen

    Dieses Problem wurde von Niklaus Schiess von ernw.de identifiziert.

    Changelog


    SW-18240 - Event für Produktexporte hinzugefügt.
    SW-18585 - Bei Auswahl eines Streams welcher sich nicht auf der ersten Seite der in der ComboBox befindet, wird dieser nun bei erneutem öffnen korrekt geladen.
    SW-18730 - Behebt die Ausgabe von SVG-URLs im Frontend.
    SW-18758 - Behebt einen Rechtschreibfehler (Haehnchen).
    SW-18759 - Vereinheitlicht den return-Wert von getThumbnailSize (jochenmanz).
    SW-18760 - Behebt eine "undefined variable" notice (jochenmanz).
    SW-18761 - Behebt ein W3C-Kompatibilitätsproblem (div in ul) (iLuHa91).
    SW-18764 - Verbessert PHP-Doc und Autocompletion (arvatis).
    SW-18768 - Leerzeichen beim Hinzufügen eines Artikels in den Warenkorb über die Bestellnummer werden nun entfernt (marcobamert).
    SW-18777 - Setze "protected" Eigenschaften auf "public" (shyim).
    SW-18778 - Neuer Smarty Block für das Vorschaubild auf der Detailseite (mioduszewski).
    SW-18779 - Verhindert falschen Parametertyp im ShopPageService (FiveDigital).
    SW-18782 - Bei nicht aufgebautem Topseller index greift die Beliebtheit Sortierung nun wieder richtig auf die ID des Produktes zurück (dneustadt).
    SW-19080 - Plugin snippets werden nun beim Update eines Plugins nicht mehr auf den initialen Wert zurück gesetzt (mihaiplasoianu).

  • 5.2.24

    (17.05.2017 - 16:00 Uhr)
    Min. Version 5.0.0

    Informationen

    Dieses Update-Paket ist kumulativ und beinhaltet Fehler-Korrekturen und neue Features. Als Voraussetzung wird mindestens Shopware 5.0.0 oder größer benötigt.

    Sollten Sie beim Update Versionen überspringen, beachten Sie bitte alle Updateinformationen zwischen Ihrer momentanen Version und der Version auf die Sie updaten wollen.

    Art des Releases:
    Patch
    Projekt-Status:
    Veröffentlicht
    Release-Zeitpunkt:
    17.05.2017 - 16:00 Uhr
    Umgesetzte Tickets:
    Github Repository:
    Upgrade Info:

    Changelog


    SW-16361 - Fehlerbehebung von benutzerdefinierten Datumsfeldern bei bestehenden Artikeln
    SW-18579 - Fehlerbehebung der Anzeige der Artikel-Thumbnails im Tablet Lanscape Modus

  • 5.2.23

    (15.05.2017 - 11:15 Uhr)
    Min. Version 5.0.0

    Informationen

    Dieses Update-Paket ist kumulativ und beinhaltet Fehler-Korrekturen und neue Features. Als Voraussetzung wird mindestens Shopware 5.0.0 oder größer benötigt.

    Sollten Sie beim Update Versionen überspringen, beachten Sie bitte alle Updateinformationen zwischen Ihrer momentanen Version und der Version auf die Sie updaten wollen.

    Art des Releases:
    Patch
    Projekt-Status:
    Veröffentlicht
    Release-Zeitpunkt:
    15.05.2017 - 11:15 Uhr
    Umgesetzte Tickets:
    Github Repository:
    Upgrade Info:

    Changelog


    SW-16381 - Behebt Fehler beim Anlegen von neuen Snippets durch Änderung von Groß-/Kleinschreibung von Controller Namen in der menu.xml.
    SW-16507 - Für eine Kundengruppe gesperrte Artikel werden nun nach dem Login direkt aus dem Warenkorb entfernt, wenn der Kunde zur gesperrten Gruppe gehört (shyim).
    SW-17705 - Funktion, die das löschen der Quickview veranlasste entfernt. Weitere Änderungen um die Lauffähigkeit des Plugins danach zu gewährleisten.
    SW-18153 - Abfrage eingefügt die verhindert, dass das Plugin bei der Initialisierung in eine Endlosschleife gerät, wenn keine Artikeldaten beim AJAX-Request zurückgeliefert werden.
    SW-18251 - Während des Dateiberechtigungschecks bei einem Shopware-Update aus dem Backend heraus wird nun eine Fortschrittsanzeige eingeblendet.
    SW-18297 - Verbessert die Summenberechnung von Bestellungen im Backend (thomasnordquist).
    SW-18439 - Neuen Dateityp "Vector" eingeführt, Fehler bei Thumbnailgenerierung besser abgefangen.
    SW-18532 - Behebt Probleme bei der Wiederverwendung von alten SEO-URLs ohne vorherige Indizierung.
    SW-18534 - Im Newsletter template newsletter/index/footer.tpl wird $sStart nicht mehr durch dirname gefiltert.
    SW-18561 - Hinzufügen eines limit Parameters um die Stapelverarbeitung von Properties zu ermglichen (Elasticsearch).
    SW-18565 - Erhöht die Anzahl der dargestellten Newsletter-Empfängergruppen.
    SW-18579 - Fehlerhaften Abstand bei Image Slidern auf tabletlandscape Viewport korrigiert.
    SW-18602 - Fehlerhafte Dateiberechtigungen beim Update werden nun geloggt.
    SW-18632 - Behebt falsch formatierte Attribute in Img-Tags.
    SW-18665 - Fehlerbehebung des Modus "Cookies entfernen" in Verbindung mit der CSRF-Protection.
    SW-18668 - Fügt eine Dokumentenbasierten ExtJS-Store hinzu (fixpunkt).

  • 5.2.22

    (24.04.2017 - 09:00 Uhr)
    Min. Version 5.0.0

    Informationen

    Dieses Update-Paket ist kumulativ und beinhaltet Fehler-Korrekturen und neue Features. Als Voraussetzung wird mindestens Shopware 5.0.0 oder größer benötigt.

    Sollten Sie beim Update Versionen überspringen, beachten Sie bitte alle Updateinformationen zwischen Ihrer momentanen Version und der Version auf die Sie updaten wollen.

    Art des Releases:
    Patch
    Projekt-Status:
    Veröffentlicht
    Release-Zeitpunkt:
    24.04.2017 - 09:00 Uhr
    Umgesetzte Tickets:
    Github Repository:
    Upgrade Info:

    Changelog


    SW-16381 - Behebt Fehler beim Anlegen von neuen Snippets durch Änderung von Groß-/Kleinschreibung von Controller Namen in der menu.xml.
    SW-17247 - Es wurde ein Anzeigefehler des Modal Fenster auf iOS Geräten behoben (screeny05).
    SW-17350 - Die Produkt-Box der Einkaufswelten lädt nun die richtigen Bild-Größen.
    SW-17773 - Konsolenkommando sw:media:optimize wird nur ausgeführt wenn auch ein Optimierungstool installiert ist.
    SW-18181 - Höhe, Länge und Breite werden jetzt korrekt übertragen, wenn die Funktion "Standarddaten übernehmen" im Artikelmodul genutzt wird (larsbo).
    SW-18231 - Suchanfragen werden nun abgebrochen wenn während der Anfrage der Begriff geändert wird (screeny05).
    SW-18234 - Die Einzelansicht von Gutscheinen ist nun über die URL aufrufbar (shyim).
    SW-18249 - Zahlungen wird nun im Backend Menu ausgeblendet wenn keine Zahlungsanbieter installiert sind.
    SW-18253 - Behebt csrf-Token im Kategorie-Link.
    SW-18274 - Fehlerhafte Produktlinks bei Aufruf via Konsole im Mailtemplate für Mail "sARTICLECOMMENT" behoben
    SW-18277 - Behebt fehlende Übersetzungen für Menüeinträge deren Action "Index" lautet.
    SW-18279 - Mail template sARTICLECOMMENT ist nun nicht mehr leer nach einer englischen Installation.
    SW-18287 - Padding für sortierte & unsortierte Listen normalisiert (wolv-dev).
    SW-18386 - Es wird nun die Shortcut Info hinter dem ShortCut Menüeintrag angezeigt.
    SW-18410 - Korrigiert Parameter in Shopware.attribute.SelectionFactory::createEntitySearchStore().
    SW-18435 - Fehlerkorrektur der Lieferadressen beim Update auf 5.2.x.
    SW-18457 - Zusätzliche src Attribute bei den Haupt-Image Tags der Artikel- und Blogdetailseite eingefügt.
    SW-18458 - Sortierung implementiert für die Lokalisierungsauswahl von Shops.
    SW-18484 - Einführung eines optionalen Parameters `appendCSRFToken` für JSONP-Anfragen. Der CSRF-Token wird ab 5.2.22 für JSONP_Requests nur gesendet, wenn der Parameter gesetzt und true ist.

  • 5.2.21

    (21.03.2017 - 13:30 Uhr)
    Min. Version 5.0.0

    Informationen

    Dieses Update-Paket ist kumulativ und beinhaltet Fehler-Korrekturen und neue Features. Als Voraussetzung wird mindestens Shopware 5.0.0 oder größer benötigt.

    Sollten Sie beim Update Versionen überspringen, beachten Sie bitte alle Updateinformationen zwischen Ihrer momentanen Version und der Version auf die Sie updaten wollen.

    Art des Releases:
    Patch
    Projekt-Status:
    Veröffentlicht
    Release-Zeitpunkt:
    21.03.2017 - 13:30 Uhr
    Umgesetzte Tickets:
    Github Repository:
    Upgrade Info:

    Wichtige Anpassungen

    Verbesserte CSRF-Token Überprüfung

    Die Überprüfung, ob ein gültiger CSRF-Token übergeben wurde, wurde optimiert.

    Bestellungen über die API anlegen

    Bestellungen können jetzt komplett über die REST-API angelegt werden. Weitere Informationen

    Übersetzbare Plugin Label und Beschreibungen

    Für Plugins die mit dem neuen Plugins System erstellt wurden, werden die Label und Beschreibungen jetzt im Pluginmanager übersetzt dargestellt.

    Changelog


    SW-14198 - Acl Rechte greifen im Backend nun auch für Bestellungen.
    SW-16912 - Bewertungen werden nun im Listing korrekt ausgeblendet (fmaasde).
    SW-17245 - Möglichkeit CSRF-Token Header für einen AJAX Request über die Eigenschaft "ignoreCSRFHeader" zu deaktivieren (screeny05).
    SW-17342 - Pluginname (Label) und Beschreibung werden nun übersetzt im Backend angezeigt.
    SW-17721 - Verbessert Check auf laufende Opcache und APC Module.
    SW-17748 - Der OpCache wird nun beim Leeren der Caches über das Backend und die API mit geleert (oktupol).
    SW-17792 - Produktexporte für Subshops verwenden jetzt die korrekte URL für Bilder.
    SW-17820 - Mails verwenden nun auch die SSL-Einstellungen des Shops (shyim).
    SW-17821 - Die Darstellung der Vorraussetzungen wurde korrigiert.
    SW-17877 - Elastic search services stehen nun auch bei inaktiver elastic search zur Verfügung.
    SW-17932 - - Umstellung der Token Validierung im Frontend. Der mitgesendete Token wird nun mit dem Cookie und nicht mehr der Session verglichen. - GET Routen können nun mittels Opt-In geschützt werden- Der Parameter __csrf_token-{shop-id} wird von jQuery automatisch an GET Requests angehängt.
    SW-17963 - ExtJs Doc korrigiert (shyim).
    SW-17965 - Korrigiert Sprachschnipsel mit Sie Anrede (mkreusch).
    SW-17966 - Die Info für den Shortcut des Plugin Managers wurde zum Menü hinzugefügt.
    SW-17969 - Event property paymentID wurde in `Shopware_Modules_Admin_Execute_Risk_Rule_RuleName` hinzugefügt (shyim).
    SW-17985 - Alte Medien URL Struktur in Hersteller Slidern korrigiert (k-30).
    SW-17986 - Update Symfony to version 2.8.17.
    SW-18073 - Events in der SEPA Payment Komponente hinzugefügt und einen Smarty Block um die SEPA Felder gesetzt (s-haase).
    SW-18083 - Korrigiert einen Schreibfehler im Kommentar (shyim).
    SW-18085 - Event für callback Erweiterung hinzugefügt (revoltek-daniel).
    SW-18087 - Doppelter Block `frontend_blog_detail_comments` in `frontend/blog/detail.tpl`, wurde als veraltet markiert, `frontend_blog_detail_comments_count` und `frontend_blog_detail_comments_list` stattdessen verwenden.
    SW-18088 - Fügt optionalen Guzzle-config-Parameter zur Factory-Methode hinzu (slax0rr).
    SW-18089 - Artikel Ressourcen (Links und Downloads) sind nun editierbar (shyim).
    SW-18135 - Überflüssige Assertion im Order Model entfernt (svenmuennich).
    SW-18143 - XML Parsing Fehler werden detailierter ausgegeben (shyim).
    SW-18145 - Validierung der Farbauswahl in Backend Konfiguration korrigiert (kuborgh-hgiesenow).
    SW-18148 - Entfernt unnötige String Konkatenation (aragon999).
    SW-18149 - Fehler behoben, bei dem die Bestellstatus History einen Fehler geworfen hat, falls das orderBy null entspricht (Gugiman).
    SW-18151 - Typo in API-Fehlermeldung behoben (podarcis).

  • 5.2.20

    (28.02.2017 - 13:30 Uhr)
    Min. Version 5.0.0

    Informationen

    Dieses Update-Paket ist kumulativ und beinhaltet Fehler-Korrekturen und neue Features. Als Voraussetzung wird mindestens Shopware 5.0.0 oder größer benötigt.

    Sollten Sie beim Update Versionen überspringen, beachten Sie bitte alle Updateinformationen zwischen Ihrer momentanen Version und der Version auf die Sie updaten wollen.

    Art des Releases:
    Patch
    Projekt-Status:
    Veröffentlicht
    Release-Zeitpunkt:
    28.02.2017 - 13:30 Uhr
    Umgesetzte Tickets:
    Github Repository:
    Upgrade Info:

    Changelog


    SW-17980 - Pull-Request shopware/shopware#821 Änderung rückgängig gemacht. Behebt ein Fehlverhalten bei den CSV Produkt-Exporten.

  • 5.2.19

    (27.02.2017 - 08:45 Uhr)
    Min. Version 5.0.0

    Informationen

    Dieses Update-Paket ist kumulativ und beinhaltet Fehler-Korrekturen und neue Features. Als Voraussetzung wird mindestens Shopware 5.0.0 oder größer benötigt.

    Sollten Sie beim Update Versionen überspringen, beachten Sie bitte alle Updateinformationen zwischen Ihrer momentanen Version und der Version auf die Sie updaten wollen.

    Art des Releases:
    Patch
    Projekt-Status:
    Veröffentlicht
    Release-Zeitpunkt:
    27.02.2017 - 08:45 Uhr
    Umgesetzte Tickets:
    Github Repository:
    Upgrade Info:

    Changelog


    SW-12898 - Behebt falschen link target in Navigation.
    SW-16135 - Das fehlerhafte Verhalten bei Backend Widgets von deaktivierten Plugins wurde behoben (hanneswernery).
    SW-16462 - Grunt Support für CSS Dateien in Themes integriert.
    SW-17242 - Extrahierung des queries für die customer api resource (kleinmann).
    SW-17249 - Aufruf von strip_tags im Inputfilter entfernt (jkrzefski).
    SW-17250 - Ändert den standard 'from' Wert im Price-Model von 0 auf 1 (chowanski).
    SW-17288 - Beim Verschieben von Bildern werden nun automatisch neue Thumbnails erzeugt.
    SW-17352 - Neues Event beim erneuern der Session id (shyim).
    SW-17356 - Die Methode convertCategory() in der sCategories.php wurde von private zu public geändert (FiveDigital).
    SW-17418 - Korrektur des Umbruchs auf Rechnungsdokumenten (mnaczenski).
    SW-17422 - Ändert alte Extjs Methoden (shyim).
    SW-17464 - Alle Theme-Config-Felder haben nun Support & HelpText.
    SW-17472 - Die höhe des Performance Module Fensters wird jetzt prozentual gesetzt (kekster).
    SW-17572 - Tippfehler in sw:theme:dump:config output korrigiert (screeny05).
    SW-17653 - Behebt fehlende Metadaten zu Bildern auf der Detailseite (danielwolf1).
    SW-17702 - Es werden nur noch die Hauptverzeichnisse beim Auto-Update getstet.
    SW-17703 - Theme info Tab hinzugefügt.
    SW-17751 - Behebt einen typo im tracking controller (shyim).
    SW-17753 - Attribute einer CMS-Seite stehen beim Rendern zur Verfügung (shyim).
    SW-17758 - Doppelten Smarty Block umbenannt (tyurderi).
    SW-17762 - Combobox läd storevalue nach dem laden.
    SW-17802 - Behebt ein Problem mit mehrfachen Versionshinweisen.
    SW-17813 - Korrektur für die Generierung von Shopseiten-Links.
    SW-17833 - Korrektur der Link Generierung für Hersteller Slider.
    SW-17847 - Filter-Event "Shopware_Modules_Order_SaveOrder_FilterDetailAttributes" hinzugefügt (shyim).
    SW-17848 - Der Pfad für das Verzeichnis des neuen Plugin Systems ist nun über die Config.php konfigurierbar.
    SW-17849 - Notify Event `Shopware_Modules_Admin_Newsletter_Registration_Success` hinzugefügt (shyim).
    SW-17852 - Hinzugefügt: Neus Filter Event Shopware_Modules_Export_ExportResult_Filter.
    SW-17853 - Fügt dem Command `sw:theme:cache:generate` eine shopId-Option hinzu (shyim).
    SW-17854 - Kein default Wert für WYSIWYG Feld bei Übersetzungen (giginos).
    SW-17855 - Adressattribute sind nun auch in der Bestellbestätigung vorhanden (screeny05).
    SW-17911 - Fehlerhaftes Auslesen der Shopware Konfiguration führt nicht mehr zu einem Javascript Fehler beim Laden des Backends.

  • 5.2.18

    (14.02.2017 - 15:15 Uhr)
    Min. Version 5.0.0

    Informationen

    Dieses Update-Paket ist kumulativ und beinhaltet Fehler-Korrekturen und neue Features. Als Voraussetzung wird mindestens Shopware 5.0.0 oder größer benötigt.

    Sollten Sie beim Update Versionen überspringen, beachten Sie bitte alle Updateinformationen zwischen Ihrer momentanen Version und der Version auf die Sie updaten wollen.

    Art des Releases:
    Patch
    Projekt-Status:
    Veröffentlicht
    Release-Zeitpunkt:
    14.02.2017 - 15:15 Uhr
    Umgesetzte Tickets:
    Github Repository:
    Upgrade Info:

    Changelog


    SW-17772 - Korrektur des Session Problems der Produktexporte.
    SW-17774 - Theme Konfigurationen werden wieder auf Sprachshops vererbt.
    SW-17776 - Behebt mögliche falsche Berechtigungen an optimierten Bildern.

  • 5.2.17

    (13.02.2017 - 09:30 Uhr)
    Min. Version 5.0.0

    Informationen

    Dieses Update-Paket ist kumulativ und beinhaltet Fehler-Korrekturen und neue Features. Als Voraussetzung wird mindestens Shopware 5.0.0 oder größer benötigt.

    Sollten Sie beim Update Versionen überspringen, beachten Sie bitte alle Updateinformationen zwischen Ihrer momentanen Version und der Version auf die Sie updaten wollen.

    Art des Releases:
    Patch
    Projekt-Status:
    Veröffentlicht
    Release-Zeitpunkt:
    13.02.2017 - 09:30 Uhr
    Umgesetzte Tickets:
    Github Repository:
    Upgrade Info:

    Wichtige Anpassungen

    Performance-Verbesserung

    Die Performance beim Laden von relevanten Shopinformationen wurde optimiert.

    Console Command für Bilder-Optimierung

    Mit dem neuen Console Command "sw:media:optimize" können Bilder auf dem Dateisystem zusätzlich ohne Qualitätsverlust optimiert werden. Hierzu wird auf installierte Consolen-Tools zurückgegriffen.

    Changelog


    SW-14043 - Es ist nun möglich, über die API, bei neuen Konfigurator Optionen eine Position zu übergeben.
    SW-14703 - Bild-Verknüpfungen werden automatisch nach erstellen von Varianten neu erstellt.
    SW-16547 - Template für fehlende Anrede im Backend korrigiert (bestit-baumann).
    SW-16585 - Es ist nun möglich Attribute für Konfigurator Optionen und Gruppen zu definieren (FiveDigital).
    SW-16604 - Backend Widgets werden bei Deinstallation nun auch aus der Datenbank gelöscht (nlubisch).
    SW-16618 - Inhalt der Opengraph Tags für Herstellerseiten verbessert.
    SW-16669 - Api Ressourcen zum Dependency Injection Container hinzugefügt (PortaltechGithub).
    SW-16677 - Behebt ein Problem mit Api calls über unbekannte Shopware Versionen.
    SW-16979 - Überprüfung auf böse Wörter in Formularen entfernt.
    SW-16985 - Behebt übersprungene URLs beim Aufruf des RefreshSeoIndex Cronjobs & Commands.
    SW-17085 - Metadaten werden in der Dokumentenerstellung nur noch für "physische" Artikel herausgesucht.
    SW-17255 - Es ist nun möglich ein Plugin per $.subscribe('StateManager/onInit', function () { ... }); zu registrieren (jkrzefski).
    SW-17286 - Attribute Übersetzungen werden nun im Produkt Export richtig angezeigt.
    SW-17288 - Beim Verschieben von Bildern werden nun automatisch neue Thumbnails erzeugt.
    SW-17338 - Performance-Optimierung bei der Ermittlung von Shops.
    SW-17340 - Es ist nicht mehr möglich einen Kunden mit dem Shop "0" zu speichern.
    SW-17343 - Im PropertyIndexer wird nun das PropertyProviderInterface statt der entsprechenden Klasse genutzt.
    SW-17348 - Abbruchanalyse: "durchschnittliche Warenkorbwert" umbenannt zu "durchschnittlicher Warenwert".
    SW-17361 - Nicht existierende Hersteller-Ids führen nun zu einer 404 Seite statt einen Fehler zu erzeugen (simkli).
    SW-17374 - Address Attribute werden nun nicht mehr überschrieben wenn diese im Backend oder Account nicht angezeigt werden.
    SW-17382 - Möglichekeit nach dem Logout wieder Einzuloggen.
    SW-17391 - Snippet für Artikel nicht verfügbar unter Account letzte Bestellungen hinzugefügt.
    SW-17403 - Das neue Command `sw:media:optimize` nutzt externe Tools um Medien zu optimieren.
    SW-17475 - UI des Textbausteine Import/Export Fensters verbessert (shyim).
    SW-17478 - Bei Wiederherstellung abgebrochener Warenkörbe wird die die Kundennummer in Rechnungsadresse kopieren (LePrau).
    SW-17479 - Variablen `$sAmountNumeric` and `$sAmountNetNumeric` zum sOrder mail Template hinzugefügt (shyim).
    SW-17481 - Beim löschen des Proxy Caches wird automatisch der APCu Cache geleert (fixpunkt).
    SW-17519 - Neuer Wert für die Produktexporte: {$sArticle.variantActive}.
    SW-17549 - Der Smarty Modifier `rewrite` wurde als deprecated markiert (aragon999).
    SW-17554 - Fix der Links der Zuletzt angesehenen Artikel.
    SW-17557 - Snippet geändert, Step häckchen werden wieder angezeigt.
    SW-17558 - Es wurde ein neuer Konfig Parameter hinzugefügt um den sPerPage Parameter für die Anzahl Produkte im Listing zu limitieren (shyim).
    SW-17563 - Improve Session Cleanup.
    SW-17569 - Der Konsolenbefehl `sw:warm:http:cache` hat nun eine Option um den Cache vor dem aufwärmen zu leeren (shyim).
    SW-17591 - Smarty Blöcke für den Adressbereich in den Dokumenten Templates hinzugefügt (aragon999).
    SW-17609 - Use autocomplete attributes for password forms.
    SW-17630 - Entfernt PHP Notice bei der Menüerstellung (jochenmanz).
    SW-17631 - Neues Plugin Konfigurationselement "Button" (nlubisch).
    SW-17639 - Formulare besitzen nun ein Canonical Tag.
    SW-17717 - MetaTitle eines Artikels kann nun auch über die REST Api übersetzt werden.

  • 5.2.16

    (25.01.2017 - 11:45 Uhr)
    Sicherheitsupdate
    Min. Version 5.0.0

    Informationen

    Dieses Update-Paket ist kumulativ und beinhaltet Fehler-Korrekturen und neue Features. Als Voraussetzung wird mindestens Shopware 5.0.0 oder größer benötigt.

    Sollten Sie beim Update Versionen überspringen, beachten Sie bitte alle Updateinformationen zwischen Ihrer momentanen Version und der Version auf die Sie updaten wollen.

    Art des Releases:
    Patch
    Projekt-Status:
    Veröffentlicht
    Release-Zeitpunkt:
    25.01.2017 - 11:45 Uhr
    Umgesetzte Tickets:
    Github Repository:
    Upgrade Info:

    Wichtige Anpassungen

    Weitere Informationen zum Sicherheitsupdate

    Für das am 23.01.2017 veröffentlichte Sicherheitsupdate stellen wir heute eine aktualisierte Version bereit, die über einen verbesserten Schutz auch bei individuellen Anpassungen von Shopware verfügt.

    Mit der ursprünglich bereitgestellten Lösung, Shopware 5.2.15 und dem HotFix-Plugin für ältere Versionen, ist es unter bestimmten Voraussetzungen möglich die Lücke weiterhin auszunutzen. Ein möglicher Angriffsvektor ist ein vollständig kopiertes Template, welches nicht sauber gemäß dem Shopware Standard abgeleitet worden ist.

    Damit auch dieses Szenario unterbunden werden kann, haben wir eine aktualisierte Version von Shopware (5.2.16) und eine neue Version des HotFix-Plugins erstellt. Alle Informationen sowie wichtige Handlungsempfehlungen zum Update findest Du in unserem Wiki-Artikel.


    Dieses Problem wurde von Markus Seegmüller von der Internetmenschen UG (https://www.internetmenschen.de) identifiziert.

  • 5.2.15

    (23.01.2017 - 16:00 Uhr)
    Sicherheitsupdate
    Min. Version 5.0.0

    Informationen

    Dieses Update-Paket ist kumulativ und beinhaltet Fehler-Korrekturen und neue Features. Als Voraussetzung wird mindestens Shopware 5.0.0 oder größer benötigt.

    Sollten Sie beim Update Versionen überspringen, beachten Sie bitte alle Updateinformationen zwischen Ihrer momentanen Version und der Version auf die Sie updaten wollen.

    Art des Releases:
    Patch
    Projekt-Status:
    Veröffentlicht
    Release-Zeitpunkt:
    23.01.2017 - 16:00 Uhr
    Umgesetzte Tickets:
    Github Repository:
    Upgrade Info:

    Wichtige Anpassungen

    Wichtiges Sicherheitsupdate

    Dieses Release enthält ein wichtiges Sicherheitsupdate. Weitere Informationen.

    Dieses Problem wurde von Manuel Reiß(@mreiss) von der NETFORMIC GmbH identifiziert.

    Changelog


    SW-17258 - Das automatische Entfernen von Events funktioniert wieder korrekt.
    SW-17401 - ESLint Code Style Check für unsere Frontend Komponenten.
    SW-17442 - Es ist nun möglich beim erstellen eines artikels über die API ein Varianten image mapping mit neuen konfigurator optionen zu erstellen (wildi1).
    SW-17445 - Möglichkeit Cronjobs über cronjob.xml in Plugins zu registrieren (shyim).
    SW-17450 - URL query parameter werden im eingebautem HTTP Cache sortiert um die HIT-Rate zu erhöhen.
    SW-17456 - Fehler in der ACL resource erstellung behoben (jochenmanz).
    SW-17466 - Im Template für das Zurücksetzen des Passwortes stehen jetzt die User Daten zur Verfügung (shyim).
    SW-17469 - Das Bestellung-Query im Backend hat nun einen Join auf die Attribute (rjhllr).
    SW-17484 - Backend Login Problem behoben, wenn das Timeout auf 0 gesetzt war.
    SW-17486 - Untermenü-Elemente werden im neuen Pluginsystem nicht mehr gelöscht.

  • 5.2.14

    (16.01.2017 - 09:45 Uhr)
    Min. Version 5.0.0

    Informationen

    Dieses Update-Paket ist kumulativ und beinhaltet Fehler-Korrekturen und neue Features. Als Voraussetzung wird mindestens Shopware 5.0.0 oder größer benötigt.

    Sollten Sie beim Update Versionen überspringen, beachten Sie bitte alle Updateinformationen zwischen Ihrer momentanen Version und der Version auf die Sie updaten wollen.

    Art des Releases:
    Patch
    Projekt-Status:
    Veröffentlicht
    Release-Zeitpunkt:
    16.01.2017 - 09:45 Uhr
    Umgesetzte Tickets:
    Github Repository:
    Upgrade Info:

    Changelog


    SW-13676 - Der Media Selection das Property valueField hinzugefügt.
    SW-16514 - Wechsel zwischen Subshop-Landingpages in Verbindung mit Virtuellen URLs verbessert (balux).
    SW-16913 - Textbausteine für Anreden werden nun unter der richtigen Lokalisierung gespeichert.
    SW-16968 - Löscht die temporären Backup Dateien.
    SW-17272 - Fallback für invalide Paginierungs- und Limitparameter eingefügt.
    SW-17371 - Performance Optimierung für SQL Suchen.
    SW-17393 - Fix für das Deeplinking bei Zuletzt angeschaute Artikel wenn keine SEO generiert ist.
    SW-17436 - Javascript-Fehler für die "NoCookieNotice" Alert Box wurde unterbunden.
    SW-17440 - Behebt einen durch Apostrophe ausgelösten Migrationsbug.
    SW-17448 - Fix für Windows Dateipfade.

  • 5.2.13

    (09.01.2017 - 10:00 Uhr)
    Min. Version 5.0.0

    Informationen

    Dieses Update-Paket ist kumulativ und beinhaltet Fehler-Korrekturen und neue Features. Als Voraussetzung wird mindestens Shopware 5.0.0 oder größer benötigt.

    Sollten Sie beim Update Versionen überspringen, beachten Sie bitte alle Updateinformationen zwischen Ihrer momentanen Version und der Version auf die Sie updaten wollen.

    Art des Releases:
    Patch
    Projekt-Status:
    Veröffentlicht
    Release-Zeitpunkt:
    09.01.2017 - 10:00 Uhr
    Umgesetzte Tickets:
    Github Repository:
    Upgrade Info:

    Wichtige Anpassungen

    System Logs im Log Modul

    Das Log Modul im Backend liest jetzt zusätzlich alle im Systemlog hinterlegten Einträge aus.

    Freitextfelder für Partnersystem

    Für das Partnersystem können jetzt individuelle Freitextfelder über die Freitextverwaltung im Backend angelegt werden.

    Individuelle Wartungsseite bei Updates

    Während des Updateprozesses kann nun eine individuelle Wartungsseite angezeigt werden. Weitere Informationen

    Changelog


    SW-12811 - Fix SEO URLs mit Hash-Tags.
    SW-13434 - Fehlerbehebung bei der Anzeige der zuletzt angesehenen Produkte.
    SW-14090 - Produkt Änderungen über Konsolen Kommandos werden nun auch für den Elastic Search Index erkannt.
    SW-15161 - Das Executable-Flag für shell-Scripte bleibt nun bei einem Upgrade erhalten.
    SW-15491 - Korrektur der "Artikel Bewertungen Cronjob" Meldung.
    SW-15680 - Ausgabe des System-Logs in den Systeminfos.
    SW-15837 - HTML5 Video Element für externe Videos korrigert.
    SW-16345 - JSON NULL Werte auf erster ebene welche zur REST API gePOSTed werden, werden nicht länger entfernt (svenmuennich).
    SW-16360 - Behebt einen Fehler beim Hinzufügen einer Bidirektionalen Artikelbeziehung wenn bereits eine unidirektionale bestand.
    SW-16407 - Korrektur der Meta Informationen bei Bestellposition bei der Generierung von Dokumenten.
    SW-16444 - Einführung eines blockierenden Session Handlers um race conditions in der storefront zu verhindern.
    SW-16637 - CSRF Exceptions enthalten nun den Pfad auf dem sie aufgetreten sind.
    SW-16665 - Zahlungsarten können nun auch einfach im 5.2 Plugin System erstellt werden.
    SW-16671 - Plugin Resourcen innerhalb von `PluginName/Resources/frontend` werden nun währen der Theme Kompilierung automatisch geladen wenn das neue Pluginsystem genutzt wird (PortaltechGithub).
    SW-16682 - Fügt eine Migration von Attributsübersetzungen von Shopware 5.1 auf Shopware 5.2 hinzu.
    SW-16714 - Untermenüs werden nun im neuen Pluginsystem richtig erzeugt.
    SW-16785 - Kompatibilität mit elasticsearch 5.0 implementiert.
    SW-16803 - Fehlende Anforderung "parse_ini_file" hinzugefügt.
    SW-16909 - Der Ordner custom/plugins wird nun in den Systeminfos auf Berechtigung geprüft.
    SW-16913 - Textbausteine für Anreden werden nun unter der richtigen Lokalisierung gespeichert.
    SW-16990 - Plugins, welche auf dem 5.2 Plugin system basieren, werden nun nach dem Kauf über den Plugin Manager richtig im Backend aktualisiert und können anschließend installiert werden.
    SW-17004 - Beim Erzeugen einer Attributspalte über ein Plugin wurden abhängige Attributetabellen nicht aktualisiert, wenn die Option gesetzt war (uehler).
    SW-17008 - Doppelter Smarty Block umbenannt.
    SW-17041 - Improve http cache invalidation.
    SW-17056 - Unterordner für MultiEdit und AutoUpdate im Backup-Ordner.
    SW-17063 - Mehrfaches starten des First Run Wizards korrigiert.
    SW-17086 - Fehlermeldung für invalide Form Daten im Backend korrigiert.
    SW-17087 - Verhindern das die clear_cache.sh gelöscht wird.
    SW-17111 - Artikel die für Mitglieder der Standard-Kundengruppe nicht sichtbar sind werden nun nicht mehr in der sitemap.xml gelistet.
    SW-17130 - Behebt einen Fehler bei der Darstellung leerer DateTime Freitextfelder im Backend.
    SW-17134 - Support für pass-by-reference parameters in hooked classes (kleinmann).
    SW-17162 - Themes werden jetzt auch in aktivierten Plugins gefunden, welche auf dem 5.2 Plugin System basieren.
    SW-17168 - Behebt eine PHP 7.1 Inkompatibilität bei der Generierung von Varianten.
    SW-17176 - Plugin Update vom alten Plugin System auf das neue Plugin System über den Shopware Store wurde korrigiert.
    SW-17183 - Doppeltes h1 Tag im Template behoben.
    SW-17192 - Neue less variable hinzugefügt um den fontname zu verändern (screeny05).
    SW-17208 - Behebt "undefined index error"-Fehler im Command sw:snippets:to:db (kuborgh-mspindelhirn).
    SW-17209 - Standardsortierung nach Position hinzugefügt bei Bestell- und Zahlungsstatus im Backend (maxout).
    SW-17224 - Möglichkeit der eigenen Wartungsseite (FiveDigital).
    SW-17236 - Ünterstüzung für Plugins und Themes welche per Symlink eingebunden sind (kuborgh-hgiesenow).
    SW-17261 - Fehlerbehebung von Media URLs.
    SW-17284 - Optimierung der Routing Funktionalität (xf-).
    SW-17308 - Staaten werden bei der Bestellung mitselektiert (ahmad-saad).

  • 5.2.12

    (28.11.2016 - 16:15 Uhr)
    Min. Version 5.0.0

    Informationen

    Dieses Update-Paket ist kumulativ und beinhaltet Fehler-Korrekturen und neue Features. Als Voraussetzung wird mindestens Shopware 5.0.0 oder größer benötigt.

    Sollten Sie beim Update Versionen überspringen, beachten Sie bitte alle Updateinformationen zwischen Ihrer momentanen Version und der Version auf die Sie updaten wollen.

    Art des Releases:
    Patch
    Projekt-Status:
    Veröffentlicht
    Release-Zeitpunkt:
    28.11.2016 - 16:15 Uhr
    Umgesetzte Tickets:
    Github Repository:
    Upgrade Info:

    Wichtige Anpassungen

    Fix PHP 5.6 Inkompatibilität

    Die Kompatibilität des Installationsprozesses mit PHP 5.6.x wurde wiederhergestellt.

    Changelog

    - Die Kompatibilität des Installationsprozesses mit PHP 5.6.x wurde wiederhergestellt.
  • 5.2.11

    (28.11.2016 - 13:30 Uhr)
    Min. Version 5.0.0

    Informationen

    Dieses Update-Paket ist kumulativ und beinhaltet Fehler-Korrekturen und neue Features. Als Voraussetzung wird mindestens Shopware 5.0.0 oder größer benötigt.

    Sollten Sie beim Update Versionen überspringen, beachten Sie bitte alle Updateinformationen zwischen Ihrer momentanen Version und der Version auf die Sie updaten wollen.

    Art des Releases:
    Patch
    Projekt-Status:
    Veröffentlicht
    Release-Zeitpunkt:
    28.11.2016 - 13:30 Uhr
    Umgesetzte Tickets:
    Github Repository:
    Upgrade Info:

    Changelog


    SW-12479 - Shopauswahl in Shopseiten optimiert.
    SW-14184 - Alte Cache Ordner werden beim update gelöscht.
    SW-15951 - Doppeltes Starten des Update-Prozesses verhindert.
    SW-16126 - Für die `:focus` Pseudo-Selektoren der Standard-Felder verwenden jetzt die korrekten Variablen aus der Theme-Konfiguration.
    SW-16162 - Es wird eine nicht Verfügbarkeitsmeldung angezeigt für inaktive oder ausverkaufte Artikel bei der Bestellliste im "Mein Konto" Bereich.
    SW-16190 - Neue Blöcke in `themes/Frontend/Bare/frontend/account/index.tpl` hinzugefügt- Wenn die Versandardresse der Rechnungsadresse entspricht wird in der Accountübersicht nun ein Hinweis anstatt derselben Adresse zweimal ausgegeben.
    SW-16371 - Eigene Versandkostenberechnung rundet im Produktexport nun auf zwei Stellen.
    SW-16429 - Korrektur der Steuerberechnung nach Bundesland bei der vorab Versandkostenberechnung im Warenkorb und beim Registrierungstep 2.
    SW-16486 - Der GET Request des AJAX Variantenwechsel enthält nicht mehr den CSRF Token.
    SW-16508 - In der config.xml Datei eines Plugins kann nun ein combo store inkl. Werten definiert werden. Beispiel siehe `tests/Unit/Components/Plugin/examples/config_store.xml` (shyim).
    SW-16885 - Eine neue Allow-Regel wurde für /widgets/emotion in der robots.txt hinzugefügt.
    SW-17001 - Benachrichtigungen für Beginn und Ende des FirstRunWizards implementiert.

  • 5.2.10

    (15.11.2016 - 14:30 Uhr)
    Min. Version 5.0.0

    Informationen

    Dieses Update-Paket ist kumulativ und beinhaltet Fehler-Korrekturen und neue Features. Als Voraussetzung wird mindestens Shopware 5.0.0 oder größer benötigt.

    Sollten Sie beim Update Versionen überspringen, beachten Sie bitte alle Updateinformationen zwischen Ihrer momentanen Version und der Version auf die Sie updaten wollen.

    Art des Releases:
    Patch
    Projekt-Status:
    Veröffentlicht
    Release-Zeitpunkt:
    15.11.2016 - 14:30 Uhr
    Umgesetzte Tickets:
    Github Repository:
    Upgrade Info:

    Wichtige Anpassungen

    Rotation Produkt-Slider

    Wenn die Option gesetzt ist und ausreichend Produkte vorhanden sind, rotieren die Produkt-Slider nun endlos.

    Changelog


    SW-12479 - Shopauswahl in Shopseiten optimiert.
    SW-13129 - Produkt Slider rotieren nun endlos wenn genug Produkte vorhanden sind.
    SW-14075 - Das Originalbild wird jetzt verwendet für die Detailbildansicht im Blog.
    SW-14342 - Deprecated \Enlight_Controller_Request_RequestHttp::getClientIp parameter to receive Client IP Address from insecure Proxy Headers.
    SW-15359 - Das Entfernen von Thumbnails wurde verbessert.
    SW-15538 - Das speichern von invalidem SnippetModel verhindert.
    SW-16150 - Händlerlogin Weiterleitung bei Fehlern korrigiert.
    SW-16203 - Einkaufswelten Elemente können nun auch über das 5.2 Plugin System erstellt werden.
    SW-16346 - Plugins können nun Standard ExtJS Datenquellen über Ajax sortieren und filtern (svenmuennich).
    SW-16411 - Meldung für Zahlungsarten Sperrung erscheint nicht mehr wenn der Warenkorb direkt per URL aufgerufen wird.
    SW-16433 - Registrierung mit abweichender Lieferadresse und Bundesland-Pflichtfeld korrigiert.
    SW-16505 - Bessere Fehlermeldungen für das neue Plugin System (FiveDigital).
    SW-16648 - Verhalten beim Speichern von Eigenschaftsgruppen wurde verbessert.
    SW-16718 - Automatischer Reload des Hauptmenüs durch Plugin Handlungen wie Aktivierung, Deaktivierung.
    SW-16861 - Attribute können nun wieder richtig in der Suche indexiert werden.

  • 5.2.9

    (19.10.2016 - 08:30 Uhr)
    Sicherheitsupdate
    Min. Version 5.0.0

    Informationen

    Dieses Update-Paket ist kumulativ und beinhaltet Fehler-Korrekturen und neue Features. Als Voraussetzung wird mindestens Shopware 5.0.0 oder größer benötigt.

    Sollten Sie beim Update Versionen überspringen, beachten Sie bitte alle Updateinformationen zwischen Ihrer momentanen Version und der Version auf die Sie updaten wollen.

    Art des Releases:
    Patch
    Projekt-Status:
    Veröffentlicht
    Release-Zeitpunkt:
    19.10.2016 - 08:30 Uhr
    Umgesetzte Tickets:
    Github Repository:
    Upgrade Info:

    Wichtige Anpassungen

    Wichtiges Sicherheitsupdate

    Dieses Release enthält ein wichtiges Sicherheitsupdate. Weitere Informationen.

    Neue Option in den Grundeinstellungen zum Deaktivieren der Registrierungs-E-Mail

    Mit der neuen Option in den Grundeinstellungen "Bestätigungsmail nach Registrierung verschicken" kann die Bestätigungsmail nach der Registrierung deaktiviert werden.

    Neue Variable für die Produktexporte

    Mit der neuen Variable "configurator_options" kann nun auf die Gruppen und Optionen eines Konfigurator-Artikels zugegriffen werden. Weitere Informationen.

    Changelog


    SW-13408 - Einstellung Bestätigungsmail nach Registrierung zu den Grundeinstellungen hinzugefügt.
    SW-15035 - Die Sortierung nach Kunden in der Bestellübersicht sortiert nun nach dem Namen des Kunden.
    SW-15644 - Korrektur der Produkt Navigation aus Kategorie Listings mit Product Streams.
    SW-15993 - Attribute können nun nicht mehr mit dem selben Namen angelegt werden.
    SW-16059 - Fehlende Gutscheinvariablen zum Versenden wurden ergänzt.
    SW-16132 - Produkte in Produktexporten haben nun Zugriff auf ihre Variantengruppen und -optionen über die Variable "configurator_options".
    SW-16191 - Anzeige des Preis Filters korrigiert, wenn in einem Produkt Stream nur der Mindestpreis definiert war.
    SW-16200 - Session Zugriffe bei Bot-Requests führen nicht länger zu Fehlern im System.
    SW-16443 - Der Hinweis bei ausgeschalteten Cookies wird nun em Ende in den DOM platziert um die SEO Informationen zu verbessern (tomm1996).
    SW-16475 - Die Ausgabe von Fehlermeldungen im Plugin Manager wurden um die Fehlerursache die von Shopware Business Platform Server zurück gegeben wird erweitert.
    SW-16576 - Korrektur der Kundengruppen Auswahl im Newsletter Module.

  • 5.2.8

    (05.10.2016 - 15:00 Uhr)
    Min. Version 5.0.0

    Informationen

    Dieses Update-Paket ist kumulativ und beinhaltet Fehler-Korrekturen und neue Features. Als Voraussetzung wird mindestens Shopware 5.0.0 oder größer benötigt.

    Sollten Sie beim Update Versionen überspringen, beachten Sie bitte alle Updateinformationen zwischen Ihrer momentanen Version und der Version auf die Sie updaten wollen.

    Art des Releases:
    Patch
    Projekt-Status:
    Veröffentlicht
    Release-Zeitpunkt:
    05.10.2016 - 15:00 Uhr
    Umgesetzte Tickets:
    Github Repository:
    Upgrade Info:

    Wichtige Anpassungen

    Neue Konfiguration beim Cronjob

    Es ist nun konfigurierbar, ob sich ein Cronjob nach fehlerhafter Ausführung deaktivieren soll oder nicht.

    Direkte bearbeitung von Pseudopreisen bei Varianten

    Varianten-Pseudopreise lassen sich nun direkt über das Varianten-Listing bearbeiten

    Neues Produktlayout

    Im Kategoriemodul kann nun ein neues Produktlayout("Produktliste") gewählt werden

    HTML-E-Mails bei Bestellstatusänderung

    Wenn der Status einer Bestellung verändert wurde können, nun direkt HTML E-Mails verschickt werden

    Changelog


    SW-10346 - Es ist nun konfigurierbar, ob sich ein Cronjob nach fehlerhafter Ausführung deaktivieren soll oder nicht (kleinmann).
    SW-12180 - Konfiguration der Währungsausrichtung wird nun bei Bestellungen berücksichtigt (htkassner).
    SW-12430 - Das Feld `lastmod` in der `sitemap.xml` wird nun beim Speichern der Kategorien aktualisiert (TobiasWilming).
    SW-12659 - Anführungszeichen in Formularen nun korrekt entfernt (teiling88).
    SW-12741 - Die Auswahl der Währungen zeigt nun nur noch das Kürzel an, wenn das Symbol gleich dem Kürzel ist (htkassner).
    SW-12743 - Bilder Titel werden nun nicht mehr nach 25 Zeichen abgeschnitten (htkassner).
    SW-12745 - Datum "bis" bei Gutscheinen korrigiert (TobiasWilming).
    SW-12795 - Suche nach URL spezifischen Zeichen verbessert (mitelg).
    SW-13189 - Sortierung von Blog Kommentaren korrigiert (TobiasWilming).
    SW-13436 - Weitere Blöcke für das Buy Template (mitelg).
    SW-13559 - Ausgabe der Steuersätze berücksichtigt Ländereinstellung (htkassner).
    SW-13901 - Fehlermeldung beim Sortieren nach Kommentar in den abgebrochenen Bestellengen korrigiert (TobiasWilming).
    SW-13908 - Option zum Sortieren nach Relevanz auf Suchen Seite hinzugefügt (teiling88).
    SW-13998 - Falsches Bilder Positions Attribut korrigiert (taltholtmann).
    SW-14287 - Keine Bewertungs E-Mail verschicken wenn alle Artikel inaktiv sind (teiling88).
    SW-14292 - Sternchen ist jetzt im Snippet (mitelg).
    SW-14407 - Update Button für Produkt Streams, der das Fenster nicht schließt hinzugefügt (mkreusch).
    SW-14466 - Tippfehler im checkout Template behoben (TobiasWilming).
    SW-14482 - Beschreibung in den Einstellungen für den Seo-Router korrigiert (TobiasWilming).
    SW-14526 - Die Felder `price_numeric` and `netprice_numeric` sind nun für Produkt Exporte verfügbar (mitelg).
    SW-14598 - Doppelter meta tag "apple-mobile-web-app-status-bar-style" entfernt (taltholtmann).
    SW-14728 - Nofollow Attribut aus internem Link zur Kategorien entfernt (saberdude).
    SW-14753 - Größe der Passwort-Hashes erhöht (teiling88).
    SW-14787 - Gutschein Selektion in abgebrochenen Bestellungen korrigiert (TobiasWilming).
    SW-15236 - Link zum Medium ist nun kopierbar (htkassner).
    SW-15348 - Angepasste Beschreibung für Artikeldetaileigentschaften (janbuecker).
    SW-15761 - Adresstyp Erkennung beim ändern vorhandener Adressen korrigiert (janbuecker).
    SW-15773 - Status des Emailversands bei Massenbearbeitung von Bestellungen wurde korrigiert (SimonBaeumer).
    SW-15814 - Sortierung der Filter in Kategorien bei Verwendung von elastic search korrigiert (mitelg).
    SW-15823 - Encoding des "Alle Ergebnisse anzeigen" Buttons im search Template korrigiert (Gugiman).
    SW-15835 - Smarty Variablen nun auch im Betreff von Emails bei Formularvorlagen nutzbar (simkli).
    SW-15897 - Es können nun HTML-Emails bei Bestellstatus Änderungen gesendet werden (shyim).
    SW-15912 - Der Upload von zu großen Dateien gibt nun eine UploadMaxSizeException zurück.
    SW-15946 - Fehler beim Speichern von Zuschlägen für Länder behoben (TobiasWilming).
    SW-15974 - Fehler in der Analytics Übersicht behoben (TobiasWilming).
    SW-15978 - Varianten-Pseudopreise lassen sich nun im Listing bearbeiten (kleinmann).
    SW-15981 - Optimiertes Verhalten des Ordnerbaumes im MediaManager nach neu laden (htkassner).
    SW-16027 - Neues Produktlayout "Produktliste" für Kategorien (swDennis).
    SW-16034 - Möglichkeit zum löschen mehrerer Artikelbilder auf einmal hinzugefügt (TobiasWilming).
    SW-16036 - Änderungen der Standard Rolle "local_admins" verhindern (shyim).
    SW-16047 - fehlende Übersetzung hinzugefügt (TobiasWilming).
    SW-16063 - Medien zu Herstellern die über die API hochgeladen werden, werden nun in das korrekte Album gespeichert (OliverSkroblin).
    SW-16122 - Pfeil der thumbnail Gallerie wird nicht mehr angezeigt im zoom Modus der Bilder (TobiasWilming).
    SW-16168 - Korrektur der Speicherung von Bestellattributen über alte Routinen (svenmuennich).
    SW-16211 - Clarify email settings label (janbuecker).
    SW-16237 - Rechtschreibfehler in Shopware/Models/Customer/Customer korrigiert (DanielRuf).
    SW-16250 - Korrektur der Warenkorbberechnung mit besonderen Aufschlagsregeln.
    SW-16252 - Attribute können nun wieder richtig in der Suche indexiert werden.
    SW-16254 - Anredeformen korrigert (wenz).
    SW-16373 - Bei der Prüfung auf leeren Inhalt verwenden `jquery.tab-menu.js` und `jquery.jump-to-tab.js` nun `trim()`..

  • 5.2.7

    (21.09.2016 - 09:15 Uhr)
    Min. Version 5.0.0

    Informationen

    Dieses Update-Paket ist kumulativ und beinhaltet Fehler-Korrekturen und neue Features. Als Voraussetzung wird mindestens Shopware 5.0.0 oder größer benötigt.

    Sollten Sie beim Update Versionen überspringen, beachten Sie bitte alle Updateinformationen zwischen Ihrer momentanen Version und der Version auf die Sie updaten wollen.

    Art des Releases:
    Patch
    Projekt-Status:
    Veröffentlicht
    Release-Zeitpunkt:
    21.09.2016 - 09:15 Uhr
    Umgesetzte Tickets:
    Github Repository:
    Upgrade Info:

    Changelog


    SW-12408 - Korrektur der Funktion zum Anlegen von Mengeneinheiten über die Hauptvariante eines Artikels in der Rest Api.
    SW-14665 - Sollten bei der Kompilierung im Backend Fehler auftreten, so werden diese jetzt wieder in einer Meldung dargstellt.
    SW-15056 - Bei einem Preisupdate über die API wird nun der Cache des Artikels invalidiert.
    SW-15526 - Performanceoptimierung beim Löschen von Medien über die Konsole.
    SW-16038 - Controller werden jetzt im neuen Plugin System automatisch registriert (jeboehm).
    SW-16062 - Korrektur der "Fehler an Shopbetreiber senden" wenn im Backend ein Fehler auftritt.
    SW-16159 - Die API Resource für Kunden liefert jetzt bei der Rechnungs- und Lieferadresse das hinterlegte Land und Staat zurück.
    SW-16176 - Die Konsolenkommandos sw:firstrunwizard:disable und sw:firstrunwizard:enable leeren nun den Cache nach der Ausführung.
    SW-16196 - Support für Third Party Post Messages wurde im Backend eingebaut.
    SW-16228 - Zentralisierung von Bundle Dependency Injection Funktionen.
    SW-16245 - Fix für falsche Zuschlag/Abschlag Berechnung bei Änderung Zahlungsart.
    SW-16258 - Der Kategorie Filter in der Frontend Suche springt jetzt beim filtern auf Seite 1.
    SW-16259 - Refaktorierung onKeyboardNavigation und filterung nach Ergebnis-Elementen in der AJAX-Suche.
    SW-16260 - 404 Fehler Erzeugen nun keinen Logeintrag mehr.
    SW-16302 - Komplett neue Einstiegsseite für Connect.

  • 5.2.6

    (30.08.2016 - 14:45 Uhr)
    Min. Version 5.0.0

    Informationen

    Dieses Update-Paket ist kumulativ und beinhaltet Fehler-Korrekturen und neue Features. Als Voraussetzung wird mindestens Shopware 5.0.0 oder größer benötigt.

    Sollten Sie beim Update Versionen überspringen, beachten Sie bitte alle Updateinformationen zwischen Ihrer momentanen Version und der Version auf die Sie updaten wollen.

    Art des Releases:
    Patch
    Projekt-Status:
    Veröffentlicht
    Release-Zeitpunkt:
    30.08.2016 - 14:45 Uhr
    Umgesetzte Tickets:
    Github Repository:
    Upgrade Info:

    Wichtige Anpassungen

    Intergration des Connect Onboardings

    Die Navigation im Shopware-Backend enthält einen neuen Menüpunkt: Connect

    Über diesen kannst du dich mit unserem neuen Händlernetzwerk "Shopware Connect" verbinden und alle Vorteile nutzen. Weitere Informationen findest du auf der Connect Landingpage.

    Falls du Connect nicht nutzen möchtest, kannst du den Menüpunkt unter "Connect->Einstieg->Connect entfernen" ausblenden.

    Changelog


    SW-12294 - Produkte mit einer definierten Preisgruppe, welche mehr als einen Rabatt besitzen, werden jetzt im Listing mit der günstigsten Variation angezeigt.
    SW-15093 - Der Grunt Task `grunt-contrib-watch` wurde durch `grunt-chokidar` ersetzt. Für das Updaten der Abhängigkeiten muss erneut `npm install` aufgerufen werden.
    SW-15127 - sAdmin::loginUser Funktion wurde auf protected gesetzt.
    SW-15258 - Alle Methoden im LegacyStructConverter haben nun ein Filter-Event (FiveDigital).
    SW-15294 - Es wurde die Möglichkeit geschaffen die Filterung von Suchbegriffen über ein Plugin auszutauschen.
    SW-15565 - Fix zur Generierung der Medien urls speziell für Exporte.
    SW-15729 - Korrektur der Grundpreisberechnung auf der Artikel Detailseite wenn keine Variante ausgewählt ist.
    SW-15755 - Der Anzeigefehler von Übersetzungsfeldern bei Snippets mit HTML Inhalten wurde behoben.
    SW-15797 - Die Artikel-Listen-Paginierung im Kategorie Module wurde korrigiert.
    SW-15831 - Die Produkte im intelligenten Newsletter werden nun wieder richtig angezeigt.
    SW-15877 - Es wurden weitere Template Einstiegspunkte für den Teaser im Erweiterten Menü geschaffen.
    SW-15878 - Die Spalte Type in der Backend Kundenübersicht zeigt nun an, ob der Datensatz ein Kunde oder Schnellbesteller ist (shyim).
    SW-15879 - Attribute von Bestellungen werden jetzt bei der API Resource mit selektiert.
    SW-15881 - Fehler im Export Module behoben, wenn Kundengruppen mit einer Negativen ID angelegt wurden.
    SW-15882 - Prüfung für Preisgruppen Produkte bei denen die Preisgruppe nicht mehr existiert optimiert.
    SW-15884 - Der SQL Datentyp BIGINT wird jetzt auch von der Artikel Stapelverarbeitung berücksichtigt.
    SW-15885 - Die Variablen für die Meta-Tags zum Definieren der Toolbar-Farbe wurden korrigiert.
    SW-15886 - Es wird nun die UserID des API Users als userId für Medien benutzt, wenn keine angegeben wurde (svenmuennich).
    SW-15887 - Korrektur der HTML Identifiers für Bild-Konfiguratoren.
    SW-15888 - Neue notifyUntil Events für sBasket sInsertSurcharge, sInsertSurchargePercent und sInsertDiscount (hrombach).
    SW-15889 - Korrektur der Fallback Übersetzungen für Artikel.
    SW-15891 - Die falsche Formularvariable {$sShopname} wurde korrigiert zu {sShopname}. Bis zur Version 5.3 wird die alte Variante noch erhalten bleiben.
    SW-15892 - Fehler beim Anlegen von Zahlungsarten behoben, wenn bereits beim anlegen Subshops ausgewählt wurden.
    SW-15893 - Doppelte Definition von Kategorien im ExtJS Module entfernt.
    SW-15911 - Korrektur des Licence Checks für 5.2 Plugins.
    SW-15942 - Löschen von Sektionen bei aktivierten Einkaufswelten Advanced Plugin ist jetzt wieder möglich.
    SW-15973 - Das Ergebnis der ionCube Erkennung wird nun wieder korrekt im backend angezeigt.
    SW-15988 - Korrektur des Herunterladen von PDF Belegen aus dem Backend heraus.
    SW-16101 - Update ongr/elasticsearch-dsl zu version 2.0.2 (oliver-schulz).
    SW-16136 - Inhalt von style und script tags wir in der Beschreibung entfernt (sebastianlenz).
    SW-16165 - Attribute der Artikel Eigenschaften, Kategorien und Hersteller sind jetzt bei den Listing Filtern verfügbar.
  • 5.2.5

    (15.08.2016 - 13:15 Uhr)
    Min. Version 5.0.0

    Informationen

    Dieses Update-Paket ist kumulativ und beinhaltet Fehler-Korrekturen und neue Features. Als Voraussetzung wird mindestens Shopware 5.0.0 oder größer benötigt.

    Sollten Sie beim Update Versionen überspringen, beachten Sie bitte alle Updateinformationen zwischen Ihrer momentanen Version und der Version auf die Sie updaten wollen.

    Art des Releases:
    Patch
    Projekt-Status:
    Veröffentlicht
    Release-Zeitpunkt:
    15.08.2016 - 13:15 Uhr
    Umgesetzte Tickets:
    Github Repository:
    Upgrade Info:

    Changelog


    SW-15085 - Varianten die über die Rest API angelegt werden bekommen jetzt als standard Lagerbestand den Wert 0.
    SW-15119 - Nicht verfügbare Varianten werden nicht mehr bei der Ab-Preis Ermittlung berücksichtigt.
    SW-15780 - Die Erkennung von IonCube wurde korrigiert.
    SW-15883 - Der Aufruf von sw:theme:cache:generate erzeugt nun keinen Fehler mehr, wenn das Cache Verzeichnis leer war.
    SW-15890 - Verbesserter Thumbnail Generator (jochenmanz).
    SW-15937 - Punkte in SEO-URLs werden nun nicht mehr durch einen Slash (/) ersetzt. Dies entspricht dem SW 5.2.3 Verhalten.
  • 5.2.4

    (10.08.2016 - 15:30 Uhr)
    Min. Version 5.0.0

    Informationen

    Dieses Update-Paket ist kumulativ und beinhaltet Fehler-Korrekturen und neue Features. Als Voraussetzung wird mindestens Shopware 5.0.0 oder größer benötigt.

    Sollten Sie beim Update Versionen überspringen, beachten Sie bitte alle Updateinformationen zwischen Ihrer momentanen Version und der Version auf die Sie updaten wollen.

    Wichtige Updateinformationen

    Weiterführende Updateinformationen finde Sie in dem Update Guide von Shopware 5.1 auf Shopware 5.2.

    Entwickler Information
    Technische Informationen zum Update und den Upgrade Guide finden Sie in unserer Development Dokumentation.
    Art des Releases:
    Patch
    Projekt-Status:
    Veröffentlicht
    Release-Zeitpunkt:
    10.08.2016 - 15:30 Uhr
    Umgesetzte Tickets:
    Github Repository:
    Upgrade Info:

    Changelog


    SW-15772 - Es ist wieder möglich Theme-Einstellungen zu speichern.
    SW-15721 - Datenmodifizierende GET-Requests wurden zu POST-Requests umgeschrieben.
    SW-13284 - Erlaubt das Wiederholen einer Bestellung auch mit Variantenartikeln
    SW-14652 - Basispreis für Variantenartikel wird nun auch im Bestellabschluss korrekt wiedergegeben
    SW-15039 - URLs werden nun mit Hilfe von `cocur/slugify` erstellt.
    SW-15087 - Es gibt nun unterschiedliche Platzhalter für eine Suche mit und ohne Suchergebnisse.
    SW-15089 - Versandart einer Bestellung lässt sich nun im Nachhinein verändern.
    SW-15091 - Der Link zum Forum im Backend zeigt nun auf https://forum.shopware.com
    SW-15094 - Medien können nun über die REST Api mit hochgeladen werden.
    SW-15095 - Das Backend Login Fenster wird nicht mehr durch die ESC Taste geschlossen.
    SW-15098 - Die Fehlermeldung bei nicht existierenden jQuery Plugins wurde informativer gestaltet.
    SW-15103 - Die Kundengruppe bei Preisgruppen ist nun vorselektiert.
    SW-15104 - Die Dokumenten ID bei Bestellungen wird nun immer angezeigt, wenn sie vorhanden ist.
    SW-15106 - Es wurde ein Fehler behoben, der dafür sorgte dass die Topseller falsch gezählt worden sind.
    SW-15108 - Icons aus extra-icon-set-02.css werden nun korrekt angezeigt.
    SW-15115 - Nachdem ein Vergleich gelöscht wurde, wird nicht mehr unnötig viel Platz im Menü beansprucht.
    SW-15123 - Der Menüpunkt Merkzettel im Account wird nun korrekt als gewählt angezeigt.
    SW-15138 - ProductQueryFactory besitzt nun ein Interface zur Erweiterung.
    SW-15240 - Das Laden von Übersetzungen zugehöriger Artikel wurde korrigiert.
    SW-15241 - Das Dropdown "Seite nicht gefunden" in den Routereinstellungen ist nun paginiert.
    SW-15243 - Event `Shopware_SearchBundle_Create_Base_Criteria` in `Shopware\Bundle\SearchBundle\StoreFrontCriteriaFactory::createBaseCriteria()` hinzugefügt
    SW-15245 - Ein neuer Partner-Filter wurde zu den Bestellungen hinzugefügt.
    SW-15610 - Die Dateinamen bei externen Bildern in der API wurden korrigiert.
    SW-15672 - Erlaubt die Erzeugung von Menü eintragen im Backend Hauptmenü mit der menü.xml Datei des neuen Plugin Systems.
    SW-15850 - Behandlung von ServiceCircularReferenceException im DI Container um Endlosschleife zu vermeiden.
  • 5.2.3

    (26.07.2016 - 07:30 Uhr)
    Min. Version 5.0.0

    Informationen

    Dieses Update-Paket ist kumulativ und beinhaltet Fehler-Korrekturen und neue Features. Als Voraussetzung wird mindestens Shopware 5.0.0 oder größer benötigt.

    Sollten Sie beim Update Versionen überspringen, beachten Sie bitte alle Updateinformationen zwischen Ihrer momentanen Version und der Version auf die Sie updaten wollen.

    Wichtige Updateinformationen

    Weiterführende Updateinformationen finde Sie in dem Update Guide von Shopware 5.1 auf Shopware 5.2.

    Entwickler Information
    Technische Informationen zum Update und den Upgrade Guide finden Sie in unserer Development Dokumentation.
    Art des Releases:
    Patch
    Projekt-Status:
    Veröffentlicht
    Release-Zeitpunkt:
    26.07.2016 - 07:30 Uhr
    Umgesetzte Tickets:
    Github Repository:
    Upgrade Info:

    Changelog


    SW-13269 - Probleme mit virtuellen Urls beim Aufruf eines anderen SubShops behoben.
    SW-14768 - Methode \Shopware\Components\Model\ModelManager::addAttribute wurde als nicht mehr zu verwenden markiert und wird mit 5.3 entfernt.
    SW-14770 - Die Sortierung der Herstellernamen für das Listing des SearchBundle von ElasticSearch wurde der DBAL Implementierung angeglichen.
    SW-14780 - Das Update Modul wirft nun eine Fehlermeldung wenn das PHP Modul "curl" fehlt.
    SW-15067 - Artikelstatistiken werden nun nicht mehr durch Gutscheine verfälscht.
    SW-15068 - Verhindert, dass defekte attribute models generiert werden, wenn eigene "_attributes" Datenbank Tabellen existieren.
    SW-15489 - Template-Variablen auf Blog, Startseite und Kategorielisting wurden ergänzt und mit ProductStreams erweitert.
    SW-15611 - Performance Optimierung für System mit vielen Gutschein-Codes
    SW-15676 - Rest API Übersetzungen für Attribute werden nun genauso wie aus dem Backend gespeichert.
    SW-15678 - Die Liste des Country API Endpunkts antwortet nun nicht mehr mit doppeltem 'data' Key und der Location-Header bei der Erstellung wurde hinzugefügt.
    SW-15679 - Die timeouts in den install/update/(secure) uninstall Operationen im Plugin Manager wurden entfernt.
  • 5.2.2

    (13.07.2016 - 14:45 Uhr)
    Min. Version 5.0.0

    Informationen

    Dieses Update-Paket ist kumulativ und beinhaltet Fehler-Korrekturen und neue Features. Als Voraussetzung wird mindestens Shopware 5.0.0 oder größer benötigt.

    Sollten Sie beim Update Versionen überspringen, beachten Sie bitte alle Updateinformationen zwischen Ihrer momentanen Version und der Version auf die Sie updaten wollen.

    Wichtige Updateinformationen

    Weiterführende Updateinformationen finde Sie in dem Update Guide von Shopware 5.1 auf Shopware 5.2.

    Entwickler Information
    Technische Informationen zum Update und den Upgrade Guide finden Sie in unserer Development Dokumentation.
    Art des Releases:
    Patch
    Projekt-Status:
    Veröffentlicht
    Release-Zeitpunkt:
    13.07.2016 - 14:45 Uhr
    Umgesetzte Tickets:
    Github Repository:
    Upgrade Info:

    Changelog


    SW-15601 - Abweichende MySQL Ports werden nun wieder beachtet.
    SW-15633 - Commandos im neuem Plugin System werden nun nur registriert, wenn das Plugin aktiv ist.
    SW-15615 - Der PHP HTTP-Cache antwortet nun mit HTTP-Code 200 bei BAN/PURGE Anfragen, auch wenn der Cache schon leer war.
    SW-15607 - Der DataPersister des Attributsystems verwendet nun durchgehend Prepared Statements, so dass auch besonders lange HTML-Inhalte gespeichert werden können.
    SW-15603 - Plugin Archive die mit der Zip-Option "--no-dir-entries" erzeugt worden können im Pluginmanager wieder installiert werden. Actions
    SW-15590 - Korrektur der Warenkorb Mengen Validierung für Abverkauf Produkte welche beim hinzufügen den Lagerbestand überschreiten würden.
    SW-15075 - Die less-Mixin .unitize wird in footer.less nun korrekt angesprochen. (schliflo)
    SW-14885 - Eigenschaften können nun auch über den Button im Artikel module erstellt werden.
    SW-14768 - Methode \Shopware\Components\Model\ModelManager::addAttribute wurde als nicht mehr zu verwenden markiert und wird mit 5.3 entfernt.
    SW-14751 - Defekter link zum Shopware Account korrigiert.
    SW-14655 - Prämienartikel mit Varianten sind jetzt bestellbar.
    SW-14616 - Die Werte der Eigenschaften haben jetzt wieder die OptionID als Array-Index.
    SW-14351 - Steuerfrei Lieferungen werden jetzt im Backend, bei Änderung, richtig neu kalkuliert
    SW-12816 - Probleme mit nummerischen Artikelnummern in Shopware 5 behoben.
    SW-12303 - Verschiedene Verbesserungen am Styling der Artikel-Gruppen im Newsletter.
    SW-15070 - time() function in sAddNote ist jetzt lower case (Haehnchen)
  • 5.2.1

    (05.07.2016 - 10:30 Uhr)
    Min. Version 5.0.0

    Informationen

    Dieses Update-Paket ist kumulativ und beinhaltet Fehler-Korrekturen und neue Features. Als Voraussetzung wird mindestens Shopware 5.0.0 oder größer benötigt.

    Sollten Sie beim Update Versionen überspringen, beachten Sie bitte alle Updateinformationen zwischen Ihrer momentanen Version und der Version auf die Sie updaten wollen.

    Wichtige Updateinformationen

    Weiterführende Updateinformationen finde Sie in dem Update Guide von Shopware 5.1 auf Shopware 5.2.

    Entwickler Information
    Technische Informationen zum Update und den Upgrade Guide finden Sie in unserer Development Dokumentation.
    Art des Releases:
    Patch
    Projekt-Status:
    Veröffentlicht
    Release-Zeitpunkt:
    05.07.2016 - 10:30 Uhr
    Umgesetzte Tickets:
    Github Repository:
    Upgrade Info:

    Wichtige Anpassungen

    Shopseitenmodul

    Bei einem Update von bestimmten Ausgangsversionen von Shopware kann es vorgekommen sein, dass das Shopseitenmodul im Backend nicht mehr geöffnet werden konnte.

    Changelog


    SW-15557 - Fix: Bei einem Update von bestimmten Ausgangsversionen von Shopware kann es vorgekommen sein, dass das Shopseitenmodul im Backend nicht mehr geöffnet werden konnte
    SW-15562 - Fix: Es wurde kein Bild beim Einkaufswelten Kategorieteaser angezeigt bei zufälligen Artikeln
  • 5.2.0

    (04.07.2016 - 08:45 Uhr)
    Min. Version 5.0.0

    Informationen

    Dieses Update-Paket ist kumulativ und beinhaltet Fehler-Korrekturen und neue Features. Als Voraussetzung wird mindestens Shopware 5.0.0 oder größer benötigt.

    Sollten Sie beim Update Versionen überspringen, beachten Sie bitte alle Updateinformationen zwischen Ihrer momentanen Version und der Version auf die Sie updaten wollen.

    Wichtige Updateinformationen

    Weiterführende Updateinformationen finde Sie in dem Update Guide von Shopware 5.1 auf Shopware 5.2.

    Entwickler Information
    Technische Informationen zum Update und den Upgrade Guide finden Sie in unserer Development Dokumentation.
    Art des Releases:
    Minor
    Projekt-Status:
    Veröffentlicht
    Release-Zeitpunkt:
    04.07.2016 - 08:45 Uhr
    Umgesetzte Tickets:
    Github Repository:
    Upgrade Info:

    Wichtige Anpassungen

    Emotion Template

    Das alte Emotion-Template wird beim Update komplett vom System gelöscht und kann nicht mehr verwendet werden.

    Changelog


    SW-13168 - Emotion-Templates wurden entfernt und werden nicht länger unterstützt
    SW-13476 - Die Einkaufswelten wurden komplett überarbeitet und neu designed (Dokumentation)
    SW-12797 - Im Artikel-Slider der Einkaufswelten gibt es nun 'Topseller' und 'Newcomer' Slider mit automatischer Rotation
    SW-13682 - Einkaufswelten-Elemente behalten beim Speichern ihre Datenbank-ID
    SW-13770 - Felder der Einkaufswelten-Einstellungen sind nun übersetzbar
    SW-13769 - Felder der Einkaufswelten-Widgets sind nun übersetzbar
    SW-14672 - Einkaufswelten können nun für jedes Endgerät einzeln oder verkettet für mehrere erstellt werden
    SW-13477 - In den Einkaufswelten gibt es nun das 'HTML Code Widget'
    SW-14644 - Neuer Einkaufswelten-Typ: Grid Verhalten
    SW-14634 - Bei den Einkaufswelten gibt es anstelle des 'Masonry'- nun den 'Reflow'-Modus mit ähnlichem Verhalten
    SW-15323 - Low-Level Fehler wie Probleme bei der Datenbankverbindung werden standardmäßig nicht mehr angezeigt, stattdessen erscheint eine Fehler 500 Seite
    SW-12692 - Die überholte .bowerrc Datei wurde aus dem Responsive-Theme entfernt
    SW-13637 - npm wird nun zur Verwaltung der Abhängigkeiten im Frontend genutzt (Dokumentation)
    SW-13327 - Die Attributverwaltung wurde durch ein neues, einfacher benutzbareres und mächtigeres Modul abgelöst (Dokumentation)
    SW-15096 - In der neuen Attributverwaltung ist es einfach möglich, Comboboxen mit eigenen Werten für Attribute anzulegen
    SW-12953 - Das shopware-Frontend ist nun standardmäßig gegen CSRF-Attacken geschützt
    SW-12992 - Das shopware-Backend ist nun standardmäßig gegen CSRF-Attacken geschützt
    SW-14066 - Es wurde eine neue Adressverwaltung inklusive Adressbuch für den Kunden implementiert (Dokumentation)
    SW-13852 - Kunden können ihre Adressen nun selbst in über die Accountseite verwalten
    SW-13862 - Bestehende Adressen werden automatisch in das neue System übernommen
    SW-13857 - Die Adressen eines Kunden können im Backend über einen neuen Reiter in der Kundenansicht verwaltet werden
    SW-14286 - Das Fax-Feld wurde aus der Rechnungsadresse entfernt
    SW-13859 - Die Anreden für Kunden können nun im backend selbst erstellt und verwaltet werden
    SW-15351 - Der eventuell für Drittanbieter-Plugins benötigte IonCube-Loader muss nun mindestens in der Version 5.0 installiert sein
    SW-14566 - Subshops können nun bereits in der Community Edition angelegt, verwaltet und verwendet werden
    SW-14587 - Die Verwaltung der Subshops wurde vereinfacht
    SW-14584 - Parallel zum bisherigen wurde ein neues, composer-basiertes Pluginsystem eingeführt
    SW-13627 - Doctrine Cache: Statt des APC Kompatibilitätsmodus wird nun APCu verwendet
    SW-13892 - ongr-io/ElasticsearchDSL wurde auf Version 2.0.0 aktualisiert
    SW-14737 - Der Register Controller wurde refakturiert und verschlankt
    SW-11991 - Es gibt einen einheitliches Product Slider Template zum Einsatz in eigenen Themes/Plugins
    SW-14869 - Es gibt einen neuen API-Endpunkt der die Verwaltung der in shopware verfügbaren Länder ermöglicht (svenmuennich)
    SW-14817 - Es gibt nun in shopware einen Service mittels dem man eine 'order number' erhalten kann (svenmuennich)
    SW-15088 - Leere Zeichenketten und boolsche Werte sind nun als Standardwerte für Attribute erlaubt (svenmuennich)
    SW-14960 - Pluginentwickler können nun eine store ID als Parameter beim Erstellen einer combo box angeben um einen base store zu nutzen (svenmuennich)
    SW-14958 - Beim Speichern von Dokumenten wurde ein Fehler behoben, durch den in manchen Fällen eine falsche Summe im Backend angezeigt wurde (samuelvogel)
    SW-14959 - Versandkosten werden bei der Dokumenterstellung nun von der Bestellsumme ausgeschlossen wenn sie als versteckt konfiguriert wurden (andrewisplinghoff)
    SW-15134 - Die Adressvergleichsfunktion im Backend berücksichtigt nun auch das Land, die Stadt, die Andrede und die Abteilung (cjuner)
    SW-14801 - Attribut-Felder werden nun bei der Erstellung mit ihren Standardwerten initialisiert, falls kein Wert gesetzt wurde (svenmuennich)
    SW-14831 - Die 'order_number' Felder in der Datenbank wurden in ihrer Länge auf 40 Zeichen angeglichen (teiling88)
    SW-14394 - Ein Fehler in der Benennung eines Smarty-Blocks wurde korrigiert (uehler)
    SW-14947 - Das Feld 'basePrice' wurde im Zusammenhang mit Staffelpreisen als überholt gekennzeichnet und stattdessen 'purchasePrice' hinzugefügt (svenmuennich)
    SW-14816 - Die REST API antwortet nun mit einem aussagekräftigen Fehler falls versucht wird, eine Produktvariante mit bereits existierender Bestellnummer anzulegen (svenmuennich)
  • 5.1.6

    (23.05.2016 - 11:15 Uhr)
    Min. Version 4.2.0

    Informationen

    Dieses Update-Paket ist kumulativ und beinhaltet Fehler-Korrekturen und neue Features. Als Voraussetzung wird mindestens Shopware 4.2.0 oder größer benötigt.

    Sollten Sie beim Update Versionen überspringen, beachten Sie bitte alle Updateinformationen zwischen Ihrer momentanen Version und der Version auf die Sie updaten wollen.

    Art des Releases:
    Patch
    Projekt-Status:
    Veröffentlicht
    Release-Zeitpunkt:
    23.05.2016 - 11:15 Uhr
    Umgesetzte Tickets:
    Github Repository:
    Upgrade Info:

    Wichtige Anpassungen

    Fehler in den Grundeinstellungen ab PHP 5.6.21 und 7.0.6

    Dieses Release enthält einen wichtigen Bugfix der es wieder erlaubt die Grundeinstellungen korrekt zu speichern, wenn die PHP Version 5.6.21 oder 7.0.6 verwendet wird. (SW-14962)

    Changelog


    SW-14962 - Grundeinstellung kann wieder korrekt gespeichert werden mit PHP 5.6.21 und 7.0.6
    SW-14866 - Geänderter Standardwert für php Einstellung always_populate_raw_post_data
    SW-14595 - Es muss ab sofort eine Preisgruppe ausgewählt werden sobald Preisgruppen aktiviert werden (shyim)
    SW-14380 - Verbesserte Fehlermeldung beim News Widget im Backend
  • 5.1.5

    (11.04.2016 - 15:15 Uhr)
    Sicherheitsupdate
    Min. Version 4.2.0

    Informationen

    Dieses Update-Paket ist kumulativ und beinhaltet Fehler-Korrekturen und neue Features. Als Voraussetzung wird mindestens Shopware 4.2.0 oder größer benötigt.

    Sollten Sie beim Update Versionen überspringen, beachten Sie bitte alle Updateinformationen zwischen Ihrer momentanen Version und der Version auf die Sie updaten wollen.

    Art des Releases:
    Patch
    Projekt-Status:
    Veröffentlicht
    Release-Zeitpunkt:
    11.04.2016 - 15:15 Uhr
    Umgesetzte Tickets:
    Github Repository:
    Upgrade Info:

    Wichtige Anpassungen

    Wichtiges Sicherheitsupdate

    Dieses Release enthält ein wichtiges Sicherheitsupdate. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

    Changelog


    Sicherheitsupdate - Dieses Problem wurde von David Vieira-Kurz (@secalert) von der Immobilien Scout GmbH identifiziert.
    SW-14604 - Verbesserte Steuerberechnung im Backend bei Händler / Netto Bestellungen
    SW-13498 - Verbesserter Schutz vor doppelten Bestellnummern.
    SW-14674 - Ein neuer Smarty Block wurde in Shopware.component.Preloader.js hinzugefügt (sensus-media)
    SW-14505 - Neue Smarty Blöcke wurden im Pluginmanager hinzugefügt (edwint88)
    SW-14430 - Die smarty Variable `sCategoryInfo` im Listing und Blog Controller ist nun deprecated und wird demnächst entfernt. Stattdessen sollte die inhaltlich gleiche `sCategoryContent` Variable benutzt werden. (schliesser)
    SW-14428 - Bestellungen die genau um 0 Uhr angelegt wurden, werden jetzt im Backend besser gefunden. (andrewisplinghoff)
    SW-14393 - CSS Klasse "panel--td" wurde in der rebate.tpl hinzugefügt (screeny05)
  • 5.1.4

    (22.03.2016 - 09:30 Uhr)
    Min. Version 4.2.0

    Informationen

    Dieses Update-Paket ist kumulativ und beinhaltet Fehler-Korrekturen und neue Features. Als Voraussetzung wird mindestens Shopware 4.2.0 oder größer benötigt.

    Sollten Sie beim Update Versionen überspringen, beachten Sie bitte alle Updateinformationen zwischen Ihrer momentanen Version und der Version auf die Sie updaten wollen.

    Art des Releases:
    Patch
    Projekt-Status:
    Veröffentlicht
    Release-Zeitpunkt:
    22.03.2016 - 09:30 Uhr
    Umgesetzte Tickets:
    Github Repository:
    Upgrade Info:

    Wichtige Anpassungen

    Neuer Produkt-Stream Filter

    Es wurde ein neuer Product-Stream Filter hinzugefügt, der nur "Neue Produkte" filtert. Hierfür wird die bestehende Grundeinstellung ("Artikel als neu markieren") verwendet.

    Product-Streams in Oberkategorien

    Die Artikel eines Product-Streams können jetzt auch in Oberkategorien ausgegeben werden. Artikel aus einem Product-Stream werden nicht auf Unterkategorien vererbt.

    Changelog


    SW-14406 - convertMediaStruct() gibt nun wieder die retinaSource zurück. (plugware)
    SW-14333 - History Modifikationen können granular durchgeführt werden. Die einzige Einschränkung hierbei ist dass die jQuery Plugins nur `history.pushState()` und `history.popState()` verwenden.
    SW-14329 - Dateirechte für Medien konfigurierbar (FiveDigital)
    SW-14317 - `div` aus `ul` verschoben um W3C Kompatabilität herzustellen. Die betroffene Datei ist `themes/Frontend/Bare/frontend/index/sidebar.tpl`, der betroffene Smarty-Block ist `frontend_index_left_switches`. (iLuHa91)
    SW-14293 - Der erste Sprachshop kann nun in den Grundeinstellungen gelöscht werden.
    SW-14281 - Die Funktion der Methode removeListener() wurde wiederhergestellt. (samuelvogel)
    SW-14274 - Optimierung des Filesystem-Zugriffs beim Lesen von Medien
    SW-14271 - Datenbankindex für s_core_subscribes.pluginID hinzugefügt
    SW-14259 - Die automatische Ermittlung von ähnlichen Artikeln wurde für Installationskunden aus Performance Gründen deaktiviert.
    SW-14223 - fix für articleId im backend für Positionen von Bestellungen (samuelvogel)
    SW-14203 - Bildauswahl im MediaManager für die Listenansicht gefixt.
    SW-14202 - Die Pfade der ANT Scripte sind nun konfigurierbar. (redshark1802)
    SW-14201 - Produktstreams auswählbar für Eltern-Kategorien
    SW-14154 - Deprecation Warnings unter PHP 7 gefixt.
    SW-14139 - Schreibweise von `E-Mail` für die deutsche Sprache an Stellen mit anderer Schreibweise angeglichen.
    SW-14137 - Korrektur des "Sofort Lieferbar" Filters in Elastic Search und SQL
    SW-14123 - Bei der Erzeugung von SEO Urls wird nun eine vererbte Sprache übernommen (wenn gesetzt) und nicht mehr die SEO URLs in deutsch erstelt. (martinweinmayr)
    SW-14103 - Es wurden weitere Index für s_article_img_mapping_rules hinzugefügt.
    SW-14099 - In Verbindung mit PHP7 wurde ein Fehler bei der Hydrierung von Elasticsearch Daten behoben.
    SW-14068 - Der QueryBuilder der Methode getSupplierListQuery() kann nun über getSupplierListQueryBuilder() erweitert werden. (mioduszewski)
    SW-14048 - Neue option "--removedata" für das "sw:plugin:reinstall" CLI-Kommando (elpollitodiablo)
    SW-14044 - Für das Kommando `sw:product:feeds:refresh` wird nun der aktive Standardshop als Basis für das Erstellen von Bild-URLs genutzt.
    SW-14003 - Meta tag für Newsletter encoding hinzugefügt, HTML Syntax korrigiert
    SW-13988 - Datenbankindex für s_order_basket.ordernumber hinzugefügt
    SW-13967 - Der "unsubscribe" Link im Footer des Newsletters öffnet das Formular direkt in der richtigen Einstellung.(kekster)
    SW-13966 - Bestell- und Bezahlungsstatus sind nun in \Shopware\Models\Order\Status als Konstanten verfügbar. (Tombro)
    SW-13965 - Attribute für Versandkosten werden nun korrekt gespeichert. (FiveDigital)
    SW-13964 - Neuer Product Stream Filter: Ist neu. Filter für Artikel, die innerhalb der letztens X Tage (Grundeinstellung) erstellt worden sind. (FiveDigital)
    SW-13962 - Klassennamen die den Controllernamen oder -action enthalten sind nun immer kleingeschrieben. (shyim)
    SW-13961 - Das Markup für den Bewertungsreiter wird nun nicht mehr ausgegeben wenn die Funktion in den Einstellungen deaktiviert wurde. (schliesser)
    SW-13917 - Elastic search synchronisation von Produkt Einheiten gefixt.
    SW-13751 - Anzeige der Kunden eMail Adresse im Backend ergänzt in: Übersicht Bestellungen und Details einer Bestellung. Zusätzlich Ausgabe der Kunden eMail Adresse bei Abruf der Liste von Bestellungen über die API im neuen Array-Element [customer][email] in jeder order.
    SW-13731 - Die Dateiberechtigungen von Mediendateien können nun über die config.php angepasst werden.
    SW-13692 - Crowdin Textbausteine aktualisiert
    SW-13537 - Optimierung der UND-Suchlogik. Diese berücksichtigt nun alle Tabllen die in den Relevanz-Feldern konfiguriert wurden.
    SW-13492 - Der minimale Footer steht jetzt im kompletten Shop bei Smartphones zur Verügung
    SW-13223 - Der Banner-Slider flackert nicht mehr auf iOS Geräten mit Version >=9.x
    SW-13135 - Das `RebuildIndex`-Plugin bearbeitet nun 1000 Einträge pro Durchlauf und läuft in einer Schleife, bis alle Artikel abgearbeitet sind. Dadurch entfällt die bisherige Limitierung auf 900000 Artikel und der RAM-Verbrauch ist deutlich niedriger.
    SW-13133 - Der aktuelle Einzelpreis bei meinen Bestellungen werden nun korrekt angezeigt.
    SW-13110 - Kunden logout regeniert die Session ID und leert den Warenkorb des Kunden.
    SW-12687 - Die jQuery Funktion jumpToTab reagiert nun auf ein neu eingeführtes HTML Attribut "data-tabName='rating'". Falls in einem eigenen Template der Block "frontend_detail_tabs_rating" überschrieben wurde muss das Attribut nachträglich eingefügt werden, damit das bisherige Fehlverhalten behoben ist.
    SW-12568 - Der SimilarProductsService verwendet das SimilarProductsGatewayInterface nun nur noch um händisch gesetzte Daten abzufragen. Automatisch erzeugte Zuordnungen ähnlicher Produkte werden über eine neue SimilarProductCondition und das SearchBundle erzeugt. Dadurch kommt es nicht mehr dazu, dass zu wenig ähnliche Produkte im Frontend erscheinen.
    SW-12521 - Feste Bildgröße 200px für Slider "Ausgewählte Artikel".
    SW-12360 - CSS Regel hinzugefügt um den unteren Rand des letzten Kindes von `.emotion--html > .html--content` zu entfernen damit kein Scrollbalken angezeigt wird wenn nur Whitespace aus dem Elternelement überlaufen würde.
    SW-12351 - Falsche Anführungszeichen und unbenutzte Filter abfrage aus blog/listing_sidebar.tpl entfernt.
    SW-12318 - Line-Height Problem in den Artikelvergleichen behoben.
    SW-12316 - Support für externe Links im Advanced Menü hinzugefügt.
    SW-10620 - Die E-Mail Validierung in Shopware unterstützt nun keine Adressen im folgenden Format: "test@test".
    SW-8317 - Schnellere Cache-Invalidierung bei großen Caches
  • 5.1.3

    (15.02.2016 - 14:00 Uhr)
    Min. Version 4.2.0

    Informationen

    Dieses Update-Paket ist kumulativ und beinhaltet Fehler-Korrekturen und neue Features. Als Voraussetzung wird mindestens Shopware 4.2.0 oder größer benötigt.

    Sollten Sie beim Update Versionen überspringen, beachten Sie bitte alle Updateinformationen zwischen Ihrer momentanen Version und der Version auf die Sie updaten wollen.

    Art des Releases:
    Patch
    Projekt-Status:
    Veröffentlicht
    Release-Zeitpunkt:
    15.02.2016 - 14:00 Uhr
    Umgesetzte Tickets:
    Github Repository:
    Upgrade Info:

    Wichtige Anpassungen

    Neue Streichpreis Snippets

    Es wurden zwei neue globale Snippets eingefügt die vor("priceDiscountLabel") und hinter("priceDiscountInfo") den Streichpreisen dargestellt werden. (Nur in der Responsive Template Basis)

    Entwicklerinformation: Neue Hersteller API Ressource

    Über die REST-API kann nun auch auf die Hersteller Ressource zugegriffen werden. Weitere Informationen finden sie in unserer Entwicklerdokumentation

    Changelog


    SW-14052 - Anzahl von Datenbankqueries bei der Attributgeneration wurde optimiert
    SW-13999 - Attribute Models werden bei leerem Cache automatisch erzeugt
    SW-13968 - Fixed checkout/confirm step artikel link wenn ssl im shop aktiv
    SW-13915 - Abverkauf-Artikel ohne Lagerbestand werden nun korrekt angezeigt und können nicht mehr in den Warenkorb gelegt werden.
    SW-13899 - SEO-Titel wird wieder korrekt dargestellt indem "escapeHtml" statt "escapeHtmlAttr" verwendet. "escapeHtmlAttr" wird benötigt, wenn HTML-Code innerhalb eines HTML-Attributes verwendet werden soll (z.B. HTML "data"-Attribut)
    SW-13889 - Inactive Produktexporte führen nun zu einer Fehlermeldung und einem HTTP Code 404 anstatt einer weißen Seite und einem HTTP Code 200.
    SW-13827 - Die API verfügt nun über eine Hersteller-Resource
    SW-13823 - Die Elastic Search Property Facet beinhaltet nun jetzt den SIZE Parameter welcher bestimmt wie viele Filter Werte maximal ausgelesen werden. Der Wert ist über eine Klassen Konstante mit dem Wert 5000 definiert.
    SW-13802 - jQuery URL im Infinite Scrolling ist jetzt anpassbar
    SW-13737 - Enlight_Application::getOption() ist veraltet und wird ab sofort nicht mehr benutzt
    SW-13714 - Das Advanced Menü funktionierte im Emotion Template nicht mehr
    SW-13710 - Ein Typo in einem Smarty Block der Sitemap wurde behoben
    SW-13623 - Ein SQL Fehler bei der Backend-Artikelsuche mit Nutzung von Klammern wurde behoben
    SW-13516 - Ein Stylingfehler des Kommentarfelds im Checkout wurde behoben
    SW-13507 - Eine falsche Weiterleitung von Gutscheinen im OffCanvas Warenkorb wurde behoben
    SW-13139 - Ein Anzeigefehler von Modalboxen mit Überschriften wurde behoben
    SW-12850 - Artikel Downloads haben jetzt Attribute
    SW-12737 - Hinter und vor allen Pseudo-Preis Angaben wurden neue globale Snippets eingefügt, um zusätzliche Preis-Informationen anzeigen zu können.
    SW-12538 - Die Suche nach Umlauten wurde verbessert
    SW-12256 - Der Copyrighthinweis wurde geändert
    SW-12249 - Ausgabe eines ungewollten Textbausteins wurde behoben
    SW-12209 - Die Meta Angaben von Kategorielistings werden wieder korrekt ausgegeben
    SW-12152 - Kategorien konnten nicht für andere Kundengruppen als EK gesperrt werden
  • 5.1.2

    (12.01.2016 - 08:30 Uhr)
    Min. Version 4.2.0

    Informationen

    Dieses Update-Paket ist kumulativ und beinhaltet Fehler-Korrekturen und neue Features. Als Voraussetzung wird mindestens Shopware 4.2.0 oder größer benötigt.

    Sollten Sie beim Update Versionen überspringen, beachten Sie bitte alle Updateinformationen zwischen Ihrer momentanen Version und der Version auf die Sie updaten wollen.

    Art des Releases:
    Patch
    Projekt-Status:
    Veröffentlicht
    Release-Zeitpunkt:
    12.01.2016 - 08:30 Uhr
    Umgesetzte Tickets:
    Github Repository:
    Upgrade Info:

    Wichtige Anpassungen

    Elasticsearch Support

    Shopware unterstützt nun auch Versionen von Elasticsearch die größer sind als 1.6

    Mediamanager: Albennamen

    Im Mediamanager können nun auch die Namen der Default Alben verändert und angepasst werden.

    Multiple Kategoriezuordnung bei Einkaufswelten

    Einkaufswelten können jetzt mehrere Kategorien zugeordnet werden. So kann eine Einkaufswelt als Vorschaltseite für mehrere Kategorien verwendet werden.

    SEO-Title Feld für Landingpages

    Für Landingpages im Einkaufsweltenmodul können nun individuelle SEO-Title im Modul hinterlegt werden.

    Abverkaufte Varianten auswählbar

    Abverkaufte Varianten können nun bei jedem Konfiguratortyp im Frontend ausgewählt werden.

    Zahl / Versandarten Auswahl erzwingen

    Es wurde eine neue Option "Zahlungsart bei Bestellung immer auswählen" in den Grundeinstellungen hinzugefügt. Wenn diese Option aktiviert wird, wird der Checkout Step 2 "Zahlungsart & Versandart" bei jedem Bestellvorgang (auch bei Bestandskunden) angezeigt.

    Checkout-Performance

    Die Performance des Checkoutprozesses wurde verbessert.

  • 5.1.1

    (26.10.2015 - 09:00 Uhr)
    Min. Version 4.2.0

    Informationen

    Dieses Update-Paket ist kumulativ und beinhaltet Fehler-Korrekturen und neue Features. Als Voraussetzung wird mindestens Shopware 4.2.0 oder größer benötigt.

    Sollten Sie beim Update Versionen überspringen, beachten Sie bitte alle Updateinformationen zwischen Ihrer momentanen Version und der Version auf die Sie updaten wollen.

    Art des Releases:
    Patch
    Projekt-Status:
    Veröffentlicht
    Release-Zeitpunkt:
    26.10.2015 - 09:00 Uhr
    Umgesetzte Tickets:
    Github Repository:
    Upgrade Info:
  • 5.1.0

    (19.10.2015 - 10:45 Uhr)
    Min. Version 4.2.0

    Informationen

    Dieses Update-Paket ist kumulativ und beinhaltet Fehler-Korrekturen und neue Features. Als Voraussetzung wird mindestens Shopware 4.2.0 oder größer benötigt.

    Sollten Sie beim Update Versionen überspringen, beachten Sie bitte alle Updateinformationen zwischen Ihrer momentanen Version und der Version auf die Sie updaten wollen.

    Entwickler Information
    Technische Informationen zum Update und den Upgrade Guide finden Sie in unserer Development Dokumentation.
    Wichtige Updateinformationen

    Weiterführende Updateinformationen finde Sie in dem Update Guide von Shopware 5.0 auf Shopware 5.1.

    Art des Releases:
    Minor
    Projekt-Status:
    Veröffentlicht
    Release-Zeitpunkt:
    19.10.2015 - 10:45 Uhr
    Umgesetzte Tickets:
    Github Repository:
    Upgrade Info:
  • 5.0.4

    (16.09.2015 - 10:15 Uhr)
    Min. Version 4.2.0

    Informationen

    Dieses Update-Paket ist kumulativ und beinhaltet Fehler-Korrekturen und neue Features. Als Voraussetzung wird mindestens Shopware 4.2.0 oder größer benötigt.

    Sollten Sie beim Update Versionen überspringen, beachten Sie bitte alle Updateinformationen zwischen Ihrer momentanen Version und der Version auf die Sie updaten wollen.

    Art des Releases:
    Patch
    Projekt-Status:
    Veröffentlicht
    Release-Zeitpunkt:
    16.09.2015 - 10:15 Uhr
    Umgesetzte Tickets:
    Github Repository:
    Upgrade Info:

    Wichtige Anpassungen

    Passwort vergessen?

    Die "Passwort vergessen?"-Funktionalität wurde in dieser Version vollständig überarbeitet. Der User erhält nach Ausführen der Vergessen-Funktion eine eMail mit einem Link, welcher nur limitierte Zeit erreichbar ist. Auf der Zielseite kann dann ein neues Passwort definiert werden. Für diese Funktion wurde ein neues eMail-Template angelegt, welches Sie unter Umständen anpassen müssen.

    SEPA und Lastschrift Daten

    Die Validierung von fehlenden SEPA-/ Lastschrift-Informationen kann nicht mehr umgangen werden. Der Bestellvorgang kann ohne diese Daten nicht mehr abgeschlossen werden.

  • 5.0.3

    (24.08.2015 - 08:45 Uhr)
    Min. Version 4.2.0

    Informationen

    Dieses Update-Paket ist kumulativ und beinhaltet Fehler-Korrekturen und neue Features. Als Voraussetzung wird mindestens Shopware 4.2.0 oder größer benötigt.

    Sollten Sie beim Update Versionen überspringen, beachten Sie bitte alle Updateinformationen zwischen Ihrer momentanen Version und der Version auf die Sie updaten wollen.

    Art des Releases:
    Patch
    Projekt-Status:
    Veröffentlicht
    Release-Zeitpunkt:
    24.08.2015 - 08:45 Uhr
    Umgesetzte Tickets:
    Github Repository:
    Upgrade Info:

    Wichtige Anpassungen

    Varianten API

    Die Varianten-API Ressource unterstützt nun die getList Methode und gibt alle Varianten des Artikels zurück mit allen Preisen und Attributen. Mit dem optionalen "considerTaxInput" Parameter werden Brutto Preise zurückgegeben.

    Benutzerverwaltung

    In der Benutzerverwaltung im Backend können nun mehrere Benutzer auf einmal entfernt werden.

  • 5.0.2

    (20.07.2015 - 11:45 Uhr)
    Min. Version 4.2.0

    Informationen

    Dieses Update-Paket ist kumulativ und beinhaltet Fehler-Korrekturen und neue Features. Als Voraussetzung wird mindestens Shopware 4.2.0 oder größer benötigt.

    Sollten Sie beim Update Versionen überspringen, beachten Sie bitte alle Updateinformationen zwischen Ihrer momentanen Version und der Version auf die Sie updaten wollen.

    Entwickler Informationen:
    Snippets die über mehrere Zeilen gehen sind deprecated und sollten angepasst werden. Einige jQuery Plugin events wurden als deprecated markiert. Weitere Informationen erhalten Sie in der UPGRADE.md.
    Art des Releases:
    Patch
    Projekt-Status:
    Veröffentlicht
    Release-Zeitpunkt:
    20.07.2015 - 11:45 Uhr
    Umgesetzte Tickets:
    Github Repository:
    Upgrade Info:

    Wichtige Anpassungen

    Stapelverarbeitung von Bestellungen

    Das Experten Layout wurde aus der Stapelverarbeitung aus dem Bestellungsmodul im Backend entfernt.

    Newsletter Registrierung

    Das Datum der Newsletter Registrierung wird nun gespeichert und im Modul angezeigt.

    Statistik im Bestellungsmodul

    Die versteckte Statistik im Bestellungsmodul wurde entfernt.

  • 5.0.1

    (26.05.2015 - 16:15 Uhr)
    Min. Version 4.2.0

    Informationen

    Dieses Update-Paket ist kumulativ und beinhaltet Fehler-Korrekturen und neue Features. Als Voraussetzung wird mindestens Shopware 4.2.0 oder größer benötigt.

    Sollten Sie beim Update Versionen überspringen, beachten Sie bitte alle Updateinformationen zwischen Ihrer momentanen Version und der Version auf die Sie updaten wollen.

    Art des Releases:
    Patch
    Projekt-Status:
    Veröffentlicht
    Release-Zeitpunkt:
    26.05.2015 - 16:15 Uhr
    Umgesetzte Tickets:
    Github Repository:
    Upgrade Info:

    Wichtige Anpassungen

    Staffelpreise

    Staffelpreise werden bei gleichen Preisen nicht mehr mit einem ab-Preis gekenntzeichnet. Des Weiteren kann nun konfiguriert werden welcher Staffelpreis bei der günstigsten Preisberechnung herangezogen wird.

    Gruntfile Implementierung

    Ab Shopware 5.0.1 können Entwickler ein vorgefertigtes Gruntfile verwenden um das Kompilieren von LESS-Dateien zu beschleunigen. Weitere Informationen finden Sie hier.

    Weitere Änderungen

    • Erweitertes Menü wurde für Shopkategorien optimiert die als Hauptkategorie fungieren allerdings nicht auf der ersten Ebene des Kategoriebaumes angelegt wurden.
    • Ab sofort können alle Produkte mit ungenügenden Lagerbestand wieder exporiert werden wenn die Option "Abverkaufsartikel ohne Lagerbestand nicht anzeigen" aktiviert ist.
    • Optimierung des Themecachehandlings: Das Leeren des Themecaches ist nun auch während der Laufzeit möglich.
  • 5.0.0

    (27.04.2015 - 12:00 Uhr)
    Min. Version 4.2.0

    Informationen

    Dieses Update-Paket ist kumulativ und beinhaltet Fehler-Korrekturen und neue Features. Als Voraussetzung wird mindestens Shopware 4.2.0 oder größer benötigt.

    Sollten Sie beim Update Versionen überspringen, beachten Sie bitte alle Updateinformationen zwischen Ihrer momentanen Version und der Version auf die Sie updaten wollen.

    Wichtige Updateinformationen

    Weiterführende Updateinformationen finde Sie in dem Update Guide von Shopware 4 auf Shopware 5.

    Legacy Template
    Standardmäßig ist die alte Templatestruktur wieder enthalten, Sie benötigen kein extra Package mehr um die alten Templates zu verwenden. Der Support für das alte Template endet mit der Version 5.2.. Mehr Informationen über das Legacy Template finden Sie in unseren Dev Docs.
    Art des Releases:
    Major
    Projekt-Status:
    Veröffentlicht
    Release-Zeitpunkt:
    27.04.2015 - 12:00 Uhr
    Umgesetzte Tickets:
    Github Repository:
    Upgrade Info:

    Wichtige Anpassungen

    Veränderte Systemvoraussetzungen

    Die Systemvoraussetzungen für Shopware 5 haben sich verändert. So wird nun die PHP Version 5.4 und die MySQL Version 5.5 vorrausgesetzt. Sollten Sie eine kommerzielle Version von Shopware einsetzen, benötigen Sie zusätzlich den Ioncube Loader ab Version 4.6. Da eine erneute Änderung der Systemanforderung im Lebenszyklus der Shopware 5 vorgesehen ist, empfehlen wir direkt auf die aktuell stabile Version von PHP, MySQL und Ioncube zu wechseln. Der Support für den Internet Explorer in Version <= 8 wurde für das neue Responsive Standardtemplate eingestellt. Die alte Templatebasis unterstützt wie bisher den Internet Explorer ab Version 7.

    Anmeldung / Registrierung

    • Straße + Hausnummer wurden zu einem Feld zusammengeführt
    • Zusätzlich zwei Adress-Zusatzfelder (auch als Pflichtfeld konfigurierbar)
    • Weitere Konfiguration der allgemeinen Felder

    Varianten / Konfigurator

    • Standard / Auswahl + Typ: Bild (NEU) (Tabellen-Ansicht entfernt)
    • Eigener Deep-Link zu jeder Variante
    • Prüfung Lagerbestand und Aktiv-Status + optionale Ausblendung von Varianten
    • Berücksichtigung in Kategorien bei Ab-Preisen
    • Zusatztexte aus Gruppen und Optionsbezeichnung automatisch erstellen lassen
    • Definition Brutto/Netto Auf- oder Abschlag je Option

    Filter

    • Mehrfachauswahl möglich, auch über verschiedene Filtergruppen hinweg
    • Preis-Filter als Slider (Preisspanne des jeweiligen Listings wird automatisch in 20 Schritte gesplittet)
    • Der Filter nach Farben / Mustern kann mit kleinen Thumbnails eben dieser Farben / Muster bestückt werden
    • Gewählte Eigenschaften werden als Labels angezeigt, welche jederzeit wieder (einzeln oder komplett) entfernt werden können
    • Anwenden der Auswahl erfolgt erst nach Klick auf "x Produkte anzeigen"-Button, wobei das "x" dynamisch die Anzahl der zu erwartenden Ergebnisse anzeigt

    E-Mail Vorlagen

    • Zentraler Header + Footer für E-Mail-Vorlagen

    Statistiken

    • Auswertung aufgeschlüsselt nach Device

    Theme-Konfiguration

    • Farben und Größen können im Detail angepasst werden, die Verwendung von LESS-Variablen ist hier möglich
    • Einfaches Wechseln des Logos und des FavIcons
    • Offcanvas-Warenkorb statt des Modalfensters verwenden
    • Suche standardmäßig auf Mobile fokussieren
    • Linke Kategorie-Sidebar auf Kategorieseiten anzeigen
    • Minimale Header & Footer im Checkout anzeigen
    • Inifinite Scrolling für Kategorieseiten verwenden
    • Zoomfaktor für den Artikelzoom auf der Detailseite ist komplett anpassbar
    • Weitere CSS- und JavaScript-Dateien können direkt im Theme definiert werden

    Cache + Template-Cache

    • Unterscheidung zwischen Produktiv- und Bearbeitungsmodus
    • HTTP-Cache für den Produktiveinsatz freigegeben
    • Cache-Warmer zum schnellen Aufbau des Caches
    • Template-Konfiguration direkt über das Backend
    • Farben, Schriftbild, Logo etc. lassen sich direkt ohne Programmierkenntnisse anpassen
    • Tiefergehende Anpassungen über LESS & Variablen möglich
    • Automatisches Zusammenführen und Komprimieren von Stylesheets und JavaScripts

    Einkaufswelten

    • Gerätetyp abhängig spezifisch
    • Vollständig Responsive
    • Duplizieren von Einkaufswelten
    • Einfügen und Löschen von Zeilen in bestehenden Einkaufswelten
    • Einkaufswelten können in anderen Einkaufswelten wiederverwendet werden
    • Storytelling ab Shopware Professiona

      Mehrfach-Änderung

    • Vormals "Advanced Feature" nun Standard-Bestandteil

    Suchmaschinen Optimierung (SEO)

    • Shopseiten/Formulare: Limitierbar auf ein oder mehrere Shops
    • Shopseiten/Formulare: SEO-URLs können vom Aufbau individualisiert werden
    • Shopseiten/Formulare: Meta-Daten definierbar
    • SEO allg.: Seite nicht gefunden ? Status Code und Ziel einstellbar
    • SEO allg.: Paginierte Seiten (rel=next & rel=prev)

    Plugin-Manager

    • Download, Installation und Hinzufügen der Lizenz in einem Schritt (automatisch) (auch Batch ?> mehrere Plugins in einem Schritt integrieren)
    • Download großer Plugins (wie Demodaten) mit Fortschrittsanzeige
    • Warnung im Backend vor auslaufenden Testlizenzen und Anzeige des gültig-bis Datums im Plugin Manager

    Weitere Anpassungen

    • ESD deaktivierbar (Hinweistext und Link in "Mein Konto")
    • Kategorien besitzen eine Einstellung "Produktlayout"
    • Textbausteine können direkt in einem Fenster in alle Sprachen übersetzt werden
    • VRRL Einstellungen standardmäßig in den Grundeinstellungen
    • Komplette Überarbeitung der "Bestellung ohne Kundenkonto"
  • 4.3.7

    (11.04.2016 - 14:15 Uhr)
    Sicherheitsupdate
    Min. Version 4.2.0

    Informationen

    Dieses Update-Paket ist kumulativ und beinhaltet Fehler-Korrekturen und neue Features. Als Voraussetzung wird mindestens Shopware 4.2.0 oder größer benötigt.

    Sollten Sie beim Update Versionen überspringen, beachten Sie bitte alle Updateinformationen zwischen Ihrer momentanen Version und der Version auf die Sie updaten wollen.

    Art des Releases:
    Patch
    Projekt-Status:
    Veröffentlicht
    Release-Zeitpunkt:
    11.04.2016 - 14:15 Uhr
    Umgesetzte Tickets:
    Github Repository:
    Upgrade Info:

    Wichtige Anpassungen

    Wichtiges Sicherheitsupdate

    Dieses Release enthält ein wichtiges Sicherheitsupdate. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

    Changelog


    Sicherheitsupdate - Dieses Problem wurde von David Vieira-Kurz (@secalert) von der Immobilien Scout GmbH identifiziert.
Alle anzeigen

Download Shopware Demo Sofort ausprobieren

Du möchtest Shopware einfach mal testen? Hier kannst Du Shopware in einer öffentlichen Livedemo testen oder kostenlos eine eigene Demo anfordern.

Download Shopware in der Cloud Direkt loslegen

Hier kannst Du mit nur wenigen Klicks deinen eigenen, kostenlosen Online Shop in einer Cloudumgebung aufsetzen. Teste Shopware entweder in einer kostenlosen Demo Hosting Umgebung oder über die Plattform Bitnami bei vielen bekannten Cloud-Hosting Diensten.

30 Tage kostenlose Testversion

Richte Dir deinen eigenen, 30 Tage kostenlosen Testaccount bei unseren Partner Profihost ein und setze deinen eigenen Onlineshop auf. Innerhalb von 30 Tagen kannst Du Deinen neuen Onlineshop direkt in eine echte Produktivumgebung überführen.

! 30 Tage kostenlos

Cloud Hosting Über Bitnami

Über die bekannte Plattform Bitnami kannst Du Shopware eine Stunde lang kostenlos in der Cloud testen. Dazu stehen Dir mit Google, Microsoft Azure, Oracle Cloud, Amazon Web Services, CenturyLink oder 1&1 die bekanntesten Cloud-Dienste zur Verfügung.


Cloud Hosting über Bitnami