Der Shopware Issue-Tracker - So legst Du ein Ticket an

Gültig ab Version:
4.0.0

Einleitung

Der Issue-Tracker ist eine praktische Möglichkeit, Dich an der Entwicklung von Shopware zu beteiligen, indem Du uns Fehler oder Verbesserungsvorschläge über unser Issue-Tracker-System JIRA meldest. Dies geschieht in Form von sogenannten Tickets. Im Folgenden erklären wir Dir, wie der Shopware Issue-Tracker funktioniert.

Was ist ein Ticket?

Als Ticket versteht man die elektronische Form eines "Anliegens". Dieses Anliegen kann etwa ein Fehler oder ein Verbesserungsvorschlag für die Software sein. Typischerweise ist jedes Ticket mit einer individuellen Ticket-ID gekennzeichnet, die eine eindeutige Kommunikation zwischen allen Beteiligten erleichtert. Als Issue-Tracking-System verwenden wir JIRA des australischen Software-Herstellers Atlassian.

Issue-Tracking-Systeme haben in der Software-Entwicklung den entscheidenden Vorteil, dass es einheitliche Systeme sind, die bei Änderungsvorschlägen und Fehlerbehandlungen unnötigen bürokratischen Aufwand vermeiden. Außerdem wird durch die Transparenz des Ablaufes die Qualität der Arbeit deutlich verbessert.

Ticket Übersicht

In der Ticket Übersicht kannst Du Dir einen Überblick über vorhandene Tickets verschaffen und siehst die wichtigsten Infos zum Ticket auf einen Blick. Wir beschreiben hier einmal kurz einige Informationen, welche dort angezeigt werden:

  • Typ: Die Tickets werden in verschiedene Typen (Verbesserung, Neue Idee, Bug) unterteilt. Am Symbol in dieser Spalte siehst Du, welchem Typ das Ticket entspricht.
  • ID: Jedes Ticket hat eine eindeutige ID, anhand derer das Ticket z.B. auch über die Suche gefunden werden kann. Bei Rückfragen zu einem Ticket gibst Du am besten immer die ID mit an. Tipp: Zum Öffnen des Ticket kannst du auf die ID des entsprechenden Tickets klicken.
  • Version: Diese Spalte zeigt an, in welcher Version das Ticket gelöst wird. Da wir jedoch nicht alle Tickets direkt zu einer Version zuweisen können, arbeiten wir hier mit "In Verification", "scheduled" und "not scheduled", was diese Status bedeuten, erfährst Du, wenn Du im Issue-Tracker über den Status eines Tickets hoverst, in einer blauen Hinweisbox im Ticket selbst und ebenso per Klick auf das kleine blaue Fragezeichen in der Filter-Box zur Shopware Version.
  • Produktbereich: Dies gibt den Produktbereich an, auf den sich das Ticket bezieht, z.B.: Plugins (z.B. AboCommerce, BackendOrder), Shopware selbst (Core), der Enterprise Mandantenverwaltung oder z.B. Connect.
  • Status: Ein erstelltes Ticket durchläuft während der Bearbeitung verschiedene Stationen, welche mit einem Status angegeben werden. Nach dem Erstellen eines Ticket ist dieser Status "offen". Wenn das Ticket bearbeitet wird, erhält es den Status "in Bearbeitung". Welchen Status ein Ticket annehmen kann, zeigt Dir die Auflistung bei den Filter Optionen links.
  • Kommentare (1): Neben dem Ticket Ersteller haben auch die Community und Mitarbeiter von Shopware die Möglichkeit, zu einem Ticket einen Kommentar zu schreiben. Seien es weitere Erkentnisse vom Ticket Ersteller zum Ticket-Inhalt oder Hinweise aus der Community, wenn der Effekt auch bei anderen Usern auftritt. Die Möglichkeit, ob ein Kommentar hinzugefügt werden kann ist vom Ticket-Status abhängig. Beim Status "Gelöst" ist dies z.B. nicht mehr möglich.
  • Votes (2): Im Issuetracker steht die Möglichkeit zur Verfügung, für ein Ticket zu voten. Solltest Du z.B. den gleichen Effekt haben wie der Ticket Ersteller oder ein gewünschtes Feature auch für wichtig erachten, so kannst Du für dieses Ticket voten. Voraussetzung ist hier, dass Du Dich mit Deiner Shopware ID anmeldest (Zur Vorgehensweise beim Voten schau Dir auch gerne "Detailansicht eines Tickets" weiter unten in diesem Dokument an).

In der Ticket-Liste sind alle von der Community eingestellten Tickets verfügbar. Außerdem findest Du dort alle Tickets, die von uns erstellt wurden und bereits für eine Release-Version vorgesehen sind. Einzige Ausnahme sind hier sicherheitsrelevante Tickets, diese sieht nur der Ersteller des Tickets.

Wie kann ich neue Feature-Vorschläge oder einen Fehler reporten?

Zum Erstellen eines Tickets klicke in der Ticket-Übersicht einfach auf Neues Ticket einstellen.

Wenn Du das Ticket anlegst, musst Du zunächst den Ticket-Typ auswählen. Hier hast du die Auswahl zwischen Verbesserung, Bug, Sicherheitsrelevanter Hinweis & Neue Idee.

Wähle als nächstes den Produktbereich aus, für welchen Du Dein Anliegen erstellen möchtest. Unter Produktbereich verstehen wir das jeweilige Plugin oder den Shopware Core, also die eigentliche Shopware Installation. Zudem kannst du hier auch Tickets zu Shopware Connect und der Enterprise Mandantenverwaltung einstellen.

Gib als nächstes bitte an, auf welche Shopware-Version sich Dein Ticket bezieht. Dies ist eine für uns essentielle Angabe, um das Verhalten zu reproduzieren.

Damit wir wissen wer Du bist und wir ggfls. mit Dir in Kontakt treten können, log dich mit deiner Shopware ID ein oder gib Deinen Namen und Deine E-Mail Adresse in die entsprechenden Felder ein. Es steht Dir weiterhin eine Priorisierung des Tickets zur Verfügung, mit der Du uns Deine Einschätzung zur Wichtigkeit geben kannst.

Im Titel gibst Du die "Überschrift" Deines Tickets an. Beschreibe einfach knapp, worum es in dem Ticket geht.

Nun kannst Du eine detaillierte Beschreibung Deines Tickets hinterlegen. Mit Hilfe dieser Beschreibung versuchen wir den Effekt mit - im besten Fall - gleichen Bedingungen nachzustellen. Die Beschreibung sollte, je nach Effekt, folgende Informationen enthalten:

  • Konnte das Verhalten auf einem anderen System wie z.B. www.shopwaredemo.de nachvollzogen werden?
  • Auf welchem Betriebssystem wurde Shopware installiert?
  • Welcher Browser wurde verwendet?
  • Tritt der Effekt auch auf, wenn Plugins von Drittanbietern deaktiv sind?
  • Welche Klickwege im Backend/Frontend führen zu dem Effekt?
  • Trat der Effekt nach einem Update oder der Installation des Shops oder eines Plugins auf?
  • Aussagekräftige Screenshots oder Fehlermeldungen

Was passiert mit meinen Tickets?

Die bei uns eingegangenen Tickets werden in regelmäßigen Abständen gesichtet und bearbeitet. Dabei entscheiden wir zunächst, welches Feature oder welcher Bug in welcher kommenden Version von Shopware umgesetzt wird bzw. welche Tickets nicht umgesetzt werden. Solche Vorschläge, die wir nicht direkt berücksichtigen konnten, die aber noch umgesetzt werden sollen, werden bei uns vorgemerkt und dienen als „Feature-Archiv“ für zukünftige Releases.

Filter Optionen

Die Filter Optionen bieten Dir die Möglichkeit, gezielt nach bestimmten Tickets zu suchen oder alle vorhandenen Tickets nach bestimmten Filter-Optionen zu filtern. Über die Suche kannst Du direkt nach einer ID oder dem Titel des Tickets suchen.

Wenn Du z.B. alle Tickets mit dem Status In Verification filtern willst, nutze die Filter-Option Shopware Version. Über das kleine blaue Fragezeichen erhälst du eine detailierte Information zu den Versionen. Wenn Du mit Deiner Shopware ID eingeloggt bist, erhälst Du zusätzlich eine Filter-Option Meine Tickets, über welche Du Dir nur die von Dir erstellten Tickets filtern lassen kannst. Um nach Tickets zu einem bestimmten Plugin zu Filtern, wähle bei Produktbereich (Komponente) die Option Plugin. Du kannst dann über das DropDown Menü den Filter noch auf ein bestimmtes Plugin eingrenzen.

Generell lassen sich die Optionen filtern, die auch beim Erstellen eines Tickets Verwendung finden und die den Spalten in der Ticket Übersicht entsprechen. Tipp: Die gesetzten Filter werden in der URL eingebunden, so dass Du die URL inkl. der gesetzten Filter kopieren und z.B. per E-Mail weitergeben kannst. Der Button Zurücksetzen setzt die Optionen wieder auf den Standard zurück, so dass dann wieder alle Tickets angezeigt werden. Auch aus der URL werden dann die Filter entfernt.

Detailansicht eines Tickets

Die Ticketdetailansicht gibt Dir einen Überblick über die relevanten Informationen zum Ticket. Neben dem aktuellen Status und der zugeordneten Version findest Du hier Informationen, wann das Ticket das letzte Mal bearbeitet wurde und mit welcher Priorität das Ticket eingestuft wurde:

Weiterhin kannst Du einem Ticket folgen. Das bedeutet, dass Du Dich per E-Mail über Änderungen zu diesem Ticket benachrichtigen lassen kannst. Für welche Änderungen Du eine Benachrichtigung erhältst, kannst Du in Deinen Account Einstellungen definieren:

Ein Ticket kann mehrere Status haben. Die folgenden sind in den meisten Fällen interessant:

  • Offen: Das Ticket ist offen und steht zur Diskussion. Bugs werden in der Regel (je nach Wichtigkeit) innerhalb der kommenden 2 Bugfix-Releases (z.b. 5.2.7, 5.2.8) behoben, Feature-Vorschläge in Minor (5.2.0, 5.3.0) oder Major-Releases (4.0.0, 5.0.0).
  • Mehr Informationen benötigt: Es gibt Rückfragen zu dem Ticket (nicht reproduzierbar, Informationen fehlen), die der Ticketersteller nachtragen sollte.
  • Abgeschlossen: Das Ticket wurde Abgeschlossen, da das beschriebene Problem entweder gelöst werden konnte, nicht reproduzierbar ist oder bereits in einem anderen Ticket behandelt wird. Was davon zutrifft, siehst Du im Feld Lösung.

Weitere interessante Artikel:

Wie kann ich die eMail-Absenderadresse der Bestellbestätigung ändern?

Sie können den Absender direkt in der eMail-Vorlage der Bestellbestätigung ändern. Gehen Sie hierzu wie folgt in der Administration vor: '''Einstellungen > eMail-Vorlagen > System emails > sORDER > Absender'''. Dort kann der Absender mit...

weiterlesen

Wo finde ich eine Auswertung mit der Anzahl der verkauften Artikel?

Shopware bietet eine Verkaufs-Statistik für jeden angelegten Artikel. So kannst Du sehen, wie oft dieser Artikel in einem bestimmten Zeitraum verkauft wurde. Du findest diese Statistik in der Artikeldetails-Maske unter dem Tab '''Statistik...

weiterlesen

Können Variantenartikel mit Staffelpreisen versehen werden?

Über die Varianten-Einstellungen in der Artikeldetail-Maske können Sie jeder einzelnen Variante einen indivduellen Staffelpreis zuordnen. Zusätzlich können Sie Staffelpreise abhängig von der Kundengruppe hintelegen. Beispiel: * ab 1 Stück 0%...

weiterlesen
€ 1,00

Preise inkl. gesetzlicher
MwSt. + Versandkosten*